Apple Works

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iBook, 4. Dezember 2003.

  1. iBook

    iBook New Member

    Hallo!

    Bei Panther is ja Apple Works nimmer dabei?
    Gibt es kostenlose alternativen?
    Am wichtigsten ( für mich ) ist, dass man Word dateien öffnen und auch schreiben kann.

    MFG Felix
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    TextEdit, ist bei Panther dabei...allerdings war AppleWorks noch nie Bestandteil des Betriebssystems, sondern wird bei den Consumer-Macs (iBook, iMac, eMac) mitgeliefert, solltest du also haben bzw. bekommen...
     
  3. Multiuser

    Multiuser New Member

    Unter Umständen mußt Du Apple Works extra installieren. Andere Frage; läuft AW überhaupt mit dem Panther schon?
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Und wie! Aktuell ist die Version 6.2.7 für X.
     
  5. Haegar

    Haegar New Member

    ...ich muß gestehen, dass ich mich von AW abgewendet habe und zur dunklen Seite gewechselt habe, MS Office für den Mac läuft jetzt bei mir...:devil:

    warum? einfachster austausch mit der windell-welt, formatierungen bleiben erhalten, das Tabellen-Prog. von AW ist im vergleich zu Excel nun wirklich nicht der Renner, ziehe (noch) Entourage dem Mail vor....
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nun, auch ich gestehe, dass AW nur noch selten zum Einsatz kommt. Und klar: kein Vergleich zwischen Excel und AW-Tabellen, aber gerechterweise sollte man dann auch vom Preis beider Pakete reden.

    Auch ich nutze Office X wegen des Datenaustauschs mit der anderen Welt. Aber daheim am Mac gibt es nur noch Ragtime.
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ... habe schon große Teile des tutorials gelesen, aber mein Eindruck ist, dass ich da gleich Bürofachkaufmann, Grafik- u. Buchkunst studieren könnte.
    ist das Teil wirklich so anders (und schwierig) wie es mir im Gegensatz zu Word/ Works erscheint?

    P.S.: Stau- u. Ladefacharbeiter muß man wohl auch sein :))
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das Tutorial schreckt eher ab, weil es leider auch die Ragtimetypischen Begriffe (Container, Pipelines etc.) verwenden muss.

    Der Einstieg ist verhältnismäßig ungewohnt, aber am ehesten hilft "Learning by Doing". Und dann hat man die Vorzüge schnell drauf.

    Also mein Tipp: nicht lesen, machen!
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....das halbjährliche Praktikum auf einer Bohr-Insel habe ich sowieso nicht ernst genommen :)
    Da es im Home-Bereich zu diesem Programm überwiegend gute Kritiken hier gab, werde ich es mir bei Gelegenheit mal vorknöpfen.
    Was mir gut erscheint ist die WYSIWYG- Oberfläche.
     

Diese Seite empfehlen