AppleCare UND selbst basteln?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hapu, 17. Juni 2004.

  1. hapu

    hapu New Member

    an alle AppleCare-User ...

    Wenn ich im AppleStore einen PowerBook mit AppleCare-Aufpreis kaufe, darf ich dann die Festplatte selbst austauschen, OHNE ab diesem Zeitpunkt alleine dazustehen?

    Weigert sich Apple, die erweiterte Garantie für den Rest des Notebooks zu gewähren oder ist es einfach nur die Festplatte, die nicht in der Garantie enthalten ist?!? ... Es ist ja ein echter Wahnsinn, was die BTO-Festplatten online kosten - und die 7200rpm-60GB-Hitachi (die würde ich gerne einbauen!) in meinem Dosen-Notebook werkelt supergut!

    HaPu
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Ich denke, so lange niemand mitbekommt, dass Du die HD selbst gewechselt hast, bist Du auf der sicheren Seite.

    Wenn dabei was schief geht, greift Apple Care natürlich nicht. Im Normal-Fall ist alles erlaubt, was im Handbuch steht oder Apple auf Websites veröffentlicht (Speicher, Airport etc.).

    Wenn Du sicher gehen willst, wende Dich an einen Händler, der Dir die HD einbaut - und der Dir schriftlich zusichert, dass Apple Care weiterhin besteht. Warscheinlich wirst Du die HD bei ihm kaufen müssen - was inkl. Einbau den Preisvorteil wieder zunichte machen dürfte. Es wird allerdings schwierig sein, einen passenden Händler zu finden - offiziell dürfen die das (afaik) nicht.
     
  3. lateralformats

    lateralformats New Member

    Sobald Du das Teil an mehr als den für den User zugänglichen Stellen geöffnet hast (AirPort, Speicher), ist die Garantie weg. Du mußt ja die gesamte Abdeckung mit Tastatur abnehmen. das traut Dir Apple eben nicht zu; ein AASP kann Dir das aber machen. Ich würde die paar Euros doch einfach drauflegen und bto bestellen. Wenn Du irgendwas dran hast, braucht es keine Erklärung oder Diskussion. Na und das mit dem Preis... ist doch auch blöd, wenn man sich einen Apple holt und sofort dran rumschraubt, finde ich.
     
  4. hapu

    hapu New Member

    Ist das sicher?!

    Die "klassischen" Apple-User sind Nicht-Schrauber - was deine Aussage belegt. Ich komme aber aus der DOSen-Schrauber-Ecke, unterrichte seit 1994 Hardwaretechnik in einem Fortbildungsunternehmen, komme sehr günstig zu HDDs ... für mich wäre es eine enorme Erleichterung und nicht viel Stress!

    HaPu
     
  5. McMichael

    McMichael New Member

    Erleichterung?

    Schon mal bei einem weissen iBook die HD gewechselt?

    Da hat Apple (vermutlich bewusst) Mist gebaut.

    Bin auch ein Schrauber - kenne aber zur Zeit nicht viele Marken Dosenbooks, wo man für den HD wechsel länger als 5 Minuten benötigt ...

    lg Mike
     
  6. hapu

    hapu New Member

    Yes, Sir, habe ich!

    Yes, Sir, das war vielleicht bescheuert!!

    Beim PB17 hoffe ich auf mehr "Zugang".


    HaPu
     
  7. McMichael

    McMichael New Member

    Apple unterscheidet da zwischen den iBook und PB - habe selbst schon bei div. PB (G3/G4) HD gewechselt - o Problemo -> Ausnahme das 12" PB, da heißts wieder alles zerlegen :angry:

    lg Mike
     
  8. lateralformats

    lateralformats New Member

    Der Wechsel ist einfach im 17"-Pb, keine Frage.
    Ich versteh aber Deine Panik nicht: wenn Du Schrauber bist, das auch noch pädagogisch an den Mann bringst, warum kaufst Du Dir nicht das Teil, nimmst die FP raus, legst sie Dir in den Schrank, baust die Deiner Wahl ein und baust alles zurück im Falle eines Garantiefalls? Einen Garantiebäpper habe ich am Book nicht gefunden.
     
  9. hapu

    hapu New Member

    Nicht schlecht, die Idee!! :embar:

    Nur wollte ich die interne HDD entweder als externe HDD nutzen (was ich dann immer noch machen könnte) oder per eBay verkaufen (was durch deine Version verhindert würde) ...

    HaPu
     
  10. lateralformats

    lateralformats New Member

    'ne externe HD kann man aber immer mal brauchen.
    Empfehlung: Momobay CX-2-Gehäuse, kaum größer als die Pladde selbst, Spannung über USB/FW So hab ich es gemacht.
     
  11. hapu

    hapu New Member

    Und GENAU DIESES Case habe ich derzeit mit einer 20er-HDD in Nutzung - bin seeeehr zufrieden!

    HaPu
     
  12. lateralformats

    lateralformats New Member

    20er? - ja dann vertick die doch bei ebay, und bau die 60er da ein, oder? Grüße
     
  13. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo HaPu,
    Zwischenfrage: Bei meinem PB (gebraucht erstanden, keine AppleCare) scheint das Combo-LW defekt zu sein. Nur so für alle Fälle (ich probiers noch mit Garantie via Verkäufer): Hast Du allenfalls auch Beziehungen zu den Combo-LW-Herstellern? Wäre toll wenn ich da irgendwie zu einem günstigen Neuteil komme.
    Gruss Hans
     
  14. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo!

    Um welches PB handelt es sich?

    lg Mike
     
  15. hapu

    hapu New Member

    Neinnein, sooo berühmt bin ich auch wieder nicht ... :party: :party:
     
  16. hapu

    hapu New Member

    an alle AppleCare-User ...

    Wenn ich im AppleStore einen PowerBook mit AppleCare-Aufpreis kaufe, darf ich dann die Festplatte selbst austauschen, OHNE ab diesem Zeitpunkt alleine dazustehen?

    Weigert sich Apple, die erweiterte Garantie für den Rest des Notebooks zu gewähren oder ist es einfach nur die Festplatte, die nicht in der Garantie enthalten ist?!? ... Es ist ja ein echter Wahnsinn, was die BTO-Festplatten online kosten - und die 7200rpm-60GB-Hitachi (die würde ich gerne einbauen!) in meinem Dosen-Notebook werkelt supergut!

    HaPu
     
  17. macmercy

    macmercy New Member

    Ich denke, so lange niemand mitbekommt, dass Du die HD selbst gewechselt hast, bist Du auf der sicheren Seite.

    Wenn dabei was schief geht, greift Apple Care natürlich nicht. Im Normal-Fall ist alles erlaubt, was im Handbuch steht oder Apple auf Websites veröffentlicht (Speicher, Airport etc.).

    Wenn Du sicher gehen willst, wende Dich an einen Händler, der Dir die HD einbaut - und der Dir schriftlich zusichert, dass Apple Care weiterhin besteht. Warscheinlich wirst Du die HD bei ihm kaufen müssen - was inkl. Einbau den Preisvorteil wieder zunichte machen dürfte. Es wird allerdings schwierig sein, einen passenden Händler zu finden - offiziell dürfen die das (afaik) nicht.
     
  18. lateralformats

    lateralformats New Member

    Sobald Du das Teil an mehr als den für den User zugänglichen Stellen geöffnet hast (AirPort, Speicher), ist die Garantie weg. Du mußt ja die gesamte Abdeckung mit Tastatur abnehmen. das traut Dir Apple eben nicht zu; ein AASP kann Dir das aber machen. Ich würde die paar Euros doch einfach drauflegen und bto bestellen. Wenn Du irgendwas dran hast, braucht es keine Erklärung oder Diskussion. Na und das mit dem Preis... ist doch auch blöd, wenn man sich einen Apple holt und sofort dran rumschraubt, finde ich.
     
  19. hapu

    hapu New Member

    Ist das sicher?!

    Die "klassischen" Apple-User sind Nicht-Schrauber - was deine Aussage belegt. Ich komme aber aus der DOSen-Schrauber-Ecke, unterrichte seit 1994 Hardwaretechnik in einem Fortbildungsunternehmen, komme sehr günstig zu HDDs ... für mich wäre es eine enorme Erleichterung und nicht viel Stress!

    HaPu
     
  20. McMichael

    McMichael New Member

    Erleichterung?

    Schon mal bei einem weissen iBook die HD gewechselt?

    Da hat Apple (vermutlich bewusst) Mist gebaut.

    Bin auch ein Schrauber - kenne aber zur Zeit nicht viele Marken Dosenbooks, wo man für den HD wechsel länger als 5 Minuten benötigt ...

    lg Mike
     

Diese Seite empfehlen