Applejack

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tambo, 28. Dezember 2004.

  1. Tambo

    Tambo New Member

    Ein shellscript, mit dem man im single user modus - und NUR darin (also nicht im normalen Zustand)

    - Festplatten und
    - Zugriffsrechte reparieren
    - cache files neu anlegen
    - Korrupte preference files findet
    - swap files löschen kann.

    Download

    Soweit ich gesehen habe, mach Applejack nix, was das Sys auch ned machen würde. Es wird empfohlen, die vorgegebene Reihenfolge strikt einzuhalten!
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich würde die Finger davon lassen. Der Mist hatte mir mal die Festplatte versaut (gelöscht)
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    aaaaah, .... also genauso gut wie "Spring Cleaner"?!!!
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

  5. Tambo

    Tambo New Member

    oh, hatte mich nicht mehr an den thread erinnert.

    :embar:
     
  6. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Glaub mir, ich habe ihn noch wahrhaft in Erinnerung ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    Das glaube ich Dir gerne.

    Habe nun selbst mal die shellscripts in applejack angeschaut, die von hofmeyer - im alten thread - zitierten Stellen sind nun weg....
     
  8. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mmmh, Trau Dich :D :party:
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    Hatte es vorgestern - vor Deiner Antwort - durchlaufen lassen - no probs.

    Die grösste Gefahr dieses scriptes liegt darin, wenn - z.b. durch ein update - das X modifiziert wurde, und Verzeichnisse oder Dateien dadurch umbenannt wurden. Denn Applejack hat 12 rm-(remove)-Befehle drin - mit root-Rechten.

    Bei einem unmodifizierten X läuft das script einwandfrei.
     
  10. WoSoft

    WoSoft Debugger

    warum bloß hast du das Script überhaupt gestartet?
    Wenn ein System einwandfrei arbeitet, gibt es keinen Grund, irgendwelche Utilities laufen zu lassen. Arbeitet es nicht einwandfrei, lässt man gezielt eine Aktion laufen, z.B "Rechte reparieren", aber doch nicht gleich das ganze Zeug, das Tools, wie OnyX so anbieten.
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    Bin mit Dir im Grossen Ganzen einverstanden. Mein Sys lief vor- ud nachher einwandfrei.
    Habe das mal angetested, da ich zeitweise supporte, und es manchmal schwierig ist, die Kisten überhaupt hoch zu bekommen, da oft erst zum Telefon gegriffen wird, wenn das ganze schon am A... ist. Dann kann ein solches script schon nützlich sein.

    Korrumpierte pref-files aufzuzeigen, das war das, was mich gereizt hatte.

    Ich behaupte ja auch ned, dass sich das alle installen - und ohne das Lesen des Readme - ausführen sllen.
     
  12. WoSoft

    WoSoft Debugger

    was das mit den korrupten Pref.-Files soll, ist mir ein Rätsel.
    Wenn meine Programme starten, versuchen sie die Pref.-Datei einzulesen.
    Klappt das nicht, entweder weil der User die Datei gelöscht hat oder weil die Datei beschädigt ist, nutze ich die Standardwerte.
    Bei Prog.-Ende wird die Pref.-Datei eh neu geschrieben.
     

Diese Seite empfehlen