Apples Entschuldigung zeigt in China Wirkung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gesichtswahrung, 4. April 2013.

  1. Klar hätte sowas der sture Steve Jobs nie gemacht, niemals nicht, nie nicht sich solch eine Blöße gegeben. Aber: nicht nur gut, sondern sogar sehr KLUG gemacht von Timchen Koch. Kluger Schachzug. Schlaue Strategie. Er weiß, wie wichtig der asiatische, besonders der chinesische Gesamt-Markt im Riesen-Reich der Mitte für Apples Absatz-Zahlen ist, intelligent, denn die relativ geringen, generösen Zugeständnisse kosten Apple wenig, aber bewirken viel Vertrauen bei Kunden. Können, wie wir sehen, wirksam sogar das Unternehmen Apple RESPEKTIERT machen. Markt-Macht ist ja das, was Timchen Koch als Apple-Konzern-Chef anstrebt, auch anstreben muß, man gibt ein bißchen nach, ohne gleich einzuknicken, um auch beiderseitig GESICHTS-WAHREND sich zu einigen, zu verständigen, also: Amis und Chinesen. Ta-ta-ta-ta!
     

Diese Seite empfehlen