Apples "Project Builder"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TMT, 28. September 2002.

  1. TMT

    TMT New Member

    Hallo!

    Ich habe die Developer Tools von Apple installiert, da ich interessehalber mal den C-Programmierkurs für Anfanger auf http://www.pronix.de/ ausprobieren wollte. Nur komme ich irgendwie nicht mit Apples Project Builder zurecht. Deshalb habe ich ein paar Fragen hierzu:

    1. Wie kann ich ein File, das ich in Project Builder erstellt habe, direkt ausführen ohne es gleich zu compilieren (geht mit MS Virtual C).

    2. Wie kann ich ein File in Project Builder compilieren? Bei mir ist immer das Build-Menü (auch das Debug-Menü) grau unterlegt, so dass es nicht benutzbar ist. Da bleibt mir nur die Möglichkeit im Terminal per gcc die Datei zu compilieren.

    3. Warum sind immer alle Symbole bei mir grau im Project Builder, obwohl ich eine Datei erstellt habe?

    4. Wenn ich auf "Show Build Warnings and Errors" (der einzige Punkt, den ich im Build-Menü anklicken kann, wenn ich ein Projekt geöffnet habe) klicke, dann sehe ich ein Fenster, dass in 2 Bereichen aufgeteilt ist. Im unteren Bereich steht immer "No Editior". Ist das normal?

    5. Wenn ich, laut dem C-Kurs, die Datei starten soll, dann bekomme ich die Fehlermeldung, dass diese Datei nicht vorhanden ist. Erst, wenn ich die Datei vom Finder aus in das Terminal ziehe und mit "Enter" bestätige wird die Datei ausgeführt! Was mache ich falsch?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

    Gruß,
    TMT
     
  2. cpp

    cpp programmierKnecht

    wenn du wissen willst, wie das alles funktioniert, solltest du schon die doku lesen, da das ganze sonst zu umfangreich wird. ein guter einstieg ist hier das HelloWorld.pdf file, das du unter /Developer/Documentation/DeveloperTools/ProjectBuilder
    findest.

    Da du aber sowieso erst anfängst, kannst du das ganze ja im terminal kompilieren, geht auch um einiges schneller, da du ja meistens nur ein file hast. für jeden hühnerfurz gleich ein ganzes project anzulegen lohnt da wohl eher kaum.

    zu 1. würde ich mal nein sagen.
    zu 5. bei macos x braucht das ganze noch ein paar zusatzinfos, damit das ganze starten kann.
    wenn du mal sehen willst, wie ein startfähiges programm aussieht, drücke mal dir CRTL-Taste und wähle Pahetinhalt zeigen aus auf einem Program, dann wirst du auch sehen, dass das ganze ein ordner mit vielen verschiedenen dateien ist. ich glaube in info.plist steht alles nötige drinnen.
     
  3. Carsten

    Carsten New Member

  4. TMT

    TMT New Member

    Das ist ja das Problem, dass die Symbole alle nicht aktiv sind...
     
  5. TMT

    TMT New Member

    Gibt es eigentlich so ein Tutorial oder einen Workshop zur Bedienung des "Project Builders"? Am Besten wäre wenn noch in deutscher Sprache!
    Die mitgelieferten Dokumentationen sind nämlich mehr als dürfig.
     
  6. TMT

    TMT New Member

    -Auch mal nach oben schieb- ;-)
     
  7. benjii

    benjii New Member

    >>Gibt es eigentlich so ein Tutorial oder einen Workshop zur Bedienung des "Project Builders"? Am Besten wäre wenn noch in deutscher Sprache!<<

    Der Frage möchte ich mich gleich mal anschließen... Gibt's dazu wirklich nichts (auf deutsch)?
     

Diese Seite empfehlen