Applescript "Finder sofort beenden"?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von de757, 7. April 2006.

  1. de757

    de757 Member

    Moin,

    villeicht haben andere das gleiche Problem - mein Finder läuft manchmal auf fast 100% Prozessorauslastung und macht mein Powerbook lahm.

    Ich habe noch keine Applescript-Erfahrung, beim Versuch ein solches für's bequeme Neustarten des Finders zu erstellen bin ich gescheitert.

    Kann mir jemand weiterhelfen? Es wären zwar nur 2 clicks weniger als über "Sofort beenden", aber es reizt mich schon....

    Gruß,
    de757
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Ein Befehl dafür ist mir nicht bekannt, aber Du könntest (unter der Vorraussetztung das der Finder bei jedem Start die selbe Prozess ID bekommt)
    Code:
    tell application "System Events"
    	do shell script "kill 235"
    end tell
    nehmen. 235 ist dabei die Finder PID. Die PID bekommt man über "top" im Terminal raus. Wenn man etwas geschickt ist kann man die PID bestimmt auch als Befehl heraus suchen lassen und dann als Variable dort einsetzten, so dass man nicht auf eine feste PID angewiesen ist.
    Ein zweites Mal würde dieses Script nicht funktionieren, da der Finder jetzt eine andere PID hat.
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Alternativ könnte man auch den kernel task killen, dabei werden aber auch alle anderen Programme mit beendet, der kernel task hat immer die PID 0.
    Aber das ist bestimmt nicht so die beste Lösung.
     
  4. de757

    de757 Member

    Hm,

    danke für Info, habe 2mal beendet, aber jedesmal eine andere Zahl gehabt.

    Schade.
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    Ok, das setzt natürlich voraus, dass der Finder sich noch quitten lässt und nicht festhängt…dann macht man das lieber.
     
  6. crashtron

    crashtron New Member

    Lad dir mal Onyx herrunter. Dort kannst du unter Anpassen -> Finder, den "Beenden" Button vom Finder aktivieren. Danach kannst du den Finder ganz normal wie jedes andere Programm über das Menü oder per apfel-q beenden.

    Gruß
    Jan
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    :nicken:
    Sehr schön.
     
  8. de757

    de757 Member

    Hallo,

    danke für den Tip, Onyx habe ich schon.

    Ich kann ja auch über die Menuleiste "Apfel">sofort beenden>Finder > neu starten > möchten Sie sofort beenden>neu starten gehen, das ist mir aber zu umständlich,
    ich wollte einfach ein Skript auf den Desktop legen, das ich einfach anklicke und das war es.

    @ scratchy - sieht interessant aus, aber ich kenne mich leider zu wenig aus. Gebe ich das über Terminal oder Script-Editor ein, und kann ich das dann mit Doppelklick auf dem Desktop abgelegt aktivieren?
     
  9. de757

    de757 Member

    Hallo Scratchy,

    vielen Dank für die Mühe.

    Ich habe die App mal ins Dock gezogen, es springen dann aber immer zwei Symbole auf und ab - er hat Probleme damit, daß ich kein OS9 installiert habe.

    Köönest Du mir das nochmal ohne OS9 Finder-reset schicken?

    Gruß,

    de757
     
  10. de757

    de757 Member

    Hallo Scratchy,

    Entpacker habe ich wohl schon, ich habe es angeklickt, dabei wird es automatisch heruntergeladen und dann entpackt.
    Es legt sich dann auf den Desktop, beim Anklicken erscheint es doppelt im Dock.

    Hm............
     

Diese Seite empfehlen