AppleTalk zu langsam???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fundig, 13. Juli 2002.

  1. fundig

    fundig New Member

    Ich habe folgende Problem:
    Mit meinem Nachbarn habe ich unsere G4´s (G4/466 und G4/800) per Ethernet vernetzt. Per AppleTalk läuft alles super, aber wie mir scheint, zu langsam.
    Laut Systemprofiler laufen die Netzwerkkarten der G4´s mit Gigabit, voll Duplex.
    Die Geschwindigkeit ist aber leider nicht berauschend, es gehen laut "Helios LAN Test" 3,5MB pro Sekunde über unser Kabel. Bei einer 100MBit Ethernet Verbindung zwischen zwei PC´s gehen aber schon locker 7 MB Pro Sekunde rüber.
    Warum läuft alles nur so langsam? Liegt es am AppleTalk??
    Wer hat Ahnung?
    Ich könnte die Rechner auch per TCP/IP verbinden, aber dann müßte man ja vor jeder Verbindung zum Internet (per ISDN) immer das Kontrollfeld TCP/IP umstellen, was auf die Dauer nervig ist.
    Gibt es eine andere Lösung??

    Jörg
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    AppleTalk ist langsamer als TCP/IP, aber stellt die Karten mal von FullDuplex auf HalfDuplex oder Auto.
    Aber so eine schlechte Rate habe ich hier nicht mal mit dem 10/100er Hub und 100 MBit Karten in den Macs.

    Joern
     
  3. fundig

    fundig New Member

    Ich habe folgende Problem:
    Mit meinem Nachbarn habe ich unsere G4´s (G4/466 und G4/800) per Ethernet vernetzt. Per AppleTalk läuft alles super, aber wie mir scheint, zu langsam.
    Laut Systemprofiler laufen die Netzwerkkarten der G4´s mit Gigabit, voll Duplex.
    Die Geschwindigkeit ist aber leider nicht berauschend, es gehen laut "Helios LAN Test" 3,5MB pro Sekunde über unser Kabel. Bei einer 100MBit Ethernet Verbindung zwischen zwei PC´s gehen aber schon locker 7 MB Pro Sekunde rüber.
    Warum läuft alles nur so langsam? Liegt es am AppleTalk??
    Wer hat Ahnung?
    Ich könnte die Rechner auch per TCP/IP verbinden, aber dann müßte man ja vor jeder Verbindung zum Internet (per ISDN) immer das Kontrollfeld TCP/IP umstellen, was auf die Dauer nervig ist.
    Gibt es eine andere Lösung??

    Jörg
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    AppleTalk ist langsamer als TCP/IP, aber stellt die Karten mal von FullDuplex auf HalfDuplex oder Auto.
    Aber so eine schlechte Rate habe ich hier nicht mal mit dem 10/100er Hub und 100 MBit Karten in den Macs.

    Joern
     
  5. fundig

    fundig New Member

    Aus dem Urlaub zurück, will ich das Thema noch mal aufgreifen!
    Wie bitte soll ich die Karten auf Auto einstellen? Ethernet ist ja Original Onboard beim G4. Oder gibt es da ein Tool??

    Jörg
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn Ihr unter X unterwegs seid, dann könnt ihr doch einfach verschiedene Umgebungen wählen !

    Eine Filesharing, mit der entsprechenden Vergabe an IP Nummern (um eine Stelle unterschiedlich) und eine Umgebung für Deine normale Internetnutzung. Durch einen click stellst Du um. Sollte theoretisch auch unter 9 funktionieren, hat bei mir aber nie so richtig geklappt, so daß ich die TCP/IP Prefs schlichtweg kopiert habe und je nachdem was ich gerade machen will benamse ich die benötigte Einstellung um. Mach das Powerbook zu und öffne es wieder und voila schon hat er die neuen TCP/IP Einstellungen übernommen - sprich einmal in den Ruhezustand versetzen.

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen