AppleWorks & 10.4.11

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wolfkasper, 1. September 2008.

  1. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    …lässt sich nicht mehr starten. Wie kann man das Programm oder MacOS X wieder zur Mitarbeit bewegen? Classic ist installiert.
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    „,<FatLoader><CarbonLib><CFMPriv_OSServices><>“

    Apple - Support - Discussions - kworks/ Shared Library Error ... aus den AppleWorks Discussions habe ich schon versucht, es geht aber immer noch nigggs ;-)
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Auf meinem MacPro (10.5.4) läuft AppleWorks (auf einer Reserve-Partition unter 10.4.11) auch ohne Classic, die es unter Intel sowieso nicht mehr gibt, völlig problemlos.
     
  4. gschwieb

    gschwieb Member

    Es gab bei AppleWorks 2 unterschiedlich aber jeweils aktuelle Versionsst&#228;nde.
    Einen f&#252;r OS 9 (den wei&#223; ich nicht mehr) und einen als MacOS X PPC-Version, das ist Version 6.2.9 Die l&#228;uft auf meinem G5 auch unter 10.5.4
    Welche Version hast du denn?
     
  5. kakue

    kakue New Member

    ich habe mir vor vielen Jahren ein Update für Mac OS X und Apple Works 5 heruntergeladen, welches aus der Classic- eine Native-Application machte.
    M. E. war bzw ist das kostenlos.

    Suche mal nach diesem Update für Appel Works 5 bzw. 6!
     
  6. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Danke für Eure Tipps? Meines Wissens ist die letzte Version 6.2.9 und die hab' ich. Aber 's geht nigggs ;-)
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ja, die habe ich auch. Läuft prima unter 10.4.11 (wobei ich eigentlich nur noch die Datenbank benutze, über den Rest kann ich nicht wirklich was sagen).

    Da wird wohl nur eine Neuinstallation helfen.

    Grüße, Maximilian
     
  8. yew

    yew Active Member

    Hi

    korrekt, 6.2.9 ist bei AppleWork die letzte Version und die läuft einwandfrei auch unter MacOS 10.4.11
    Ich nutze sowohl Text als auch Tabellenkalkulation.

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    An deiner Stelle würde ich den Fehler folgendermaßen eingrenzen:

    1. Prefs löschen.
    2. Ordner AppleWorks Benutzerdaten (natürlich im Benutzer-Ordner/Dokumente) löschen
     

Diese Seite empfehlen