AppleWorks 6.2 crasht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zaphod, 27. November 2001.

  1. zaphod

    zaphod New Member

    Moin,

    leider habe ich seit einigen Tagen massive Probleme mit dem Drucken aus AppleWorks 6.2 unter 10.1.1 . Bei selbst erstellten Dokumenten (NICHT aber bei den mitgelieferten Vorlagen) stellt sich im Fenster "Seite einrichten" die Größe von allein auf Fantasiewerte wie 1440% oder 2556%.
    Wenn ich versuche auf 100% runterzuschalten,stürzt das Programm ab. Genauso reagiert es auch auf ein verändertes Papierformat.
    Hat jemand ein ähnliches Problem oder eine Idee, wo ich die Zange ansetzen könnte?
    G3 b/w 350 mit 704MB RAM
    Druckertreiber: Brother HL-1450.
    Funktioniert bei anderen Programmen problemlos.
     
  2. zaphod

    zaphod New Member

    auf 6.2.1 habe ich schon aktualisiert...
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Diese Sch...e hatte ich auch schon - seltsamerweise aber nur in einer meiner selbstgemachten Textvorlagen. Habe diese Vorlage neu gemacht, die alte gemüllt und seither keine Probleme mehr.
     
  4. Kleeer

    Kleeer New Member

    Habe die gleichen Problem! Erst nachdem ich die 9er Textversionen unter X.1.1 komplett neu gestaltet hatte, erschien 100% anstatt 1440% Druckgröße (HP 970). Nun habe ich ein neues Problem: Die Rechtschreibprüfung hängt so weit oben, dass ich auch mit einer Leiter nicht an sie herankomme.

    Kennt da jemand einen Trick?

    K
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bei den AppleWorks-Einstellungen auf "Wörtebuch" gehen und dem Programm zeigen, wo es liegt (liegt zwar im AW-Ordner, wird aber nicht "gefunden"). Also bis dahin durchhangeln und dann auf "auswählen" gehen und danach sollte es wieder funktionieren.
     
  6. Kleeer

    Kleeer New Member

    Ähm, ich finde unter Einstellungen Deinen beschriebenen Weg nicht. Ich meinte allerdings auch, dass ich das Fenster für die Rechtschreibprüfung nicht sehen kann, weil es so weit am oberen Bildschirmrand "hängt", dass ich es nicht herunterziehen kann.

    Wie macht man das?

    Schon mal Danke für Deinen ersten Tipp.

    K
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    GAnz genau verstehe ich nicht, was du meinst (am oberen Bildschirmrand hängt?)...

    Versuch doch mal, die Auflösung Deines Monitors zu ändern/vergrössern, vielleicht kommst Du dann dran.
     
  8. Kleeer

    Kleeer New Member

    @macixus

    Die Monitorauflösung habe ich auch schon geändert (ruf und runter). Ich kann das es nicht herunterziehen, weil ich mit der Maus die Leiste zum Ziehen des Fensters nicht erreichen kann. Die Oberkannte sitzt quasi 10cm über meinem Monitor. (Sollte ich einen zweiten Bilschirm darüber setzen?) *joke*

    K
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    s "Verecken" nicht ein...Mist. Mach doch einen neuen thread mit dem Thema "Wie komme ich an mein Fenster?" Da gibt's hier bestimmt jemand, der das weiss.
     
  10. quick

    quick New Member

    @macixus

    >> den Monitor hochkant stellen<<

    guter tip ;-) nur jetzt habe ich ein problem:
    wo ist die hoch(e)kant?

    Q
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @quick
    Wär ja schön, wenn das Dein einziges Problem wäre,hehehe. Auf alle Fälle ist es eins Deiner einfachsten :)
     
  12. quick

    quick New Member

    @macixus

    deine probleme möchte ich auch nicht haben ;-)

    Q
     
  13. machop

    machop New Member

    Tach Leute,

    das problem mit der Rechtschreibprüfung ist ganz leicht zu lösen.
    Klingt vieleicht etwas paradox, aber wenn du das Dock auf der rechten oder linken Seite angeordnet hast funzt die Rechtschreibprüfung nicht.
    Ordne das Dock an der unteren bildschirmseite an, dann funzt es wieder.

    Nicht Fragen wieso, ist halt Apple. ;)

    Grüße Hans
     
  14. i-nail

    i-nail New Member

    Fröhliche Adventszeit zusammen,

    klinke mich mal mit meiner Macke von Works 6.1.2 unter X.1.1. und einem Epson 74o.
    Ich kann ÜBERHAUPT NICHT drucken :-((((
    Schon bei der Vorschau gehts los, zeigt mir doch die Kiste ganz frech das gewüschte Dokument OHNE INHALT, um dann bei Befehl drucken einfach NIX zu machen...:-(((
    Das Prog stürzt nicht ab, macht ganz normal weiter bis ich meinen bezahlten Drucker benutzen will.
    Unter 9.x geht´s übrigends.
    Klingt ähnlich wie eure Probs, gabs schon ne Lösung?

    Gruß Peter
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Denke mal, dass 6.1.2 nicht so recht kompatibel mit X ist. Solltest auf 6.2.1 updaten.

    Hinweis: erst das Update 6.2 unter X (!) installieren, danach 6.2.1 wieder unter X. Dann sollte alles klappen.
     
  16. i-nail

    i-nail New Member

    @ macixus

    sorry ;-(, habe mich vertippt, es ist das 6.2.1 was installiert ist.
    Denke jetzt wirds spannend ;-)

    Ciao Peter
     
  17. zaphod

    zaphod New Member

    Also, ich fürchte, dass mein Problem tatsächlich nur durch das Neu-Erstellen aller Vorlagen unter OS X zu beheben ist. Ganz schöner Mist, wenn ich bedenke, wie lange ich für so einen Briefkopf brauche, bis er so ist, wie ich ihn haben möchte..... :-((
    Das mit dem völlig leeren Dokument, das dann flott und sauber "ausgedruckt" wird, hatte ich auch schon, aber nur dann, wenn mir so ein Druckauftrag mit 1440% durchrutscht. Mal sehen, ob das Update auf 6.2.2 was bringt, da sollen ja viele Fehler behoben worden sein. Gibt´s aber bisher nur in Englisch.
     
  18. i-nail

    i-nail New Member

    Hi Mr Beeblebrox,

    er druckt nich mal leere Seiten! Er zeigt sie mir nur!!!
    Vielleicht sollte ich mal frische Handtücher anstatt papier einlegen ;-)))

    Peter
     
  19. Kleeer

    Kleeer New Member

    @machop

    Hey whow, das funktioniert ja mit der Rechtschreibung!

    Vielen Dank für den Tip.

    K
     

Diese Seite empfehlen