Appleworks-Anleitung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lomo, 13. Februar 2002.

  1. Lomo

    Lomo Member

    Die Zeit von Handbüchern scheint ja lvorbei zu sein. Aber selbst eine PDF-Unterstützung gibt es von Seiten Apples nicht. Ist nach der Installation jedenfalls nicht aufgetaucht. Also, wo gibt es eine gute Beschreibung, die mir zeigt, was ich alles mit dieser Software anfangen kann. Klick-Tip-Broschüren brauche ich nicht.
     
  2. Ganimed

    Ganimed New Member

    Hi !
    Habe mir kürzlich auch Apple Works zugelegt und bekam ein SmartBook mit dazu. Es ist echt brauchbar, kostet allerdings knapp 30¬.
    Der Verlag ist die "SmartBooks Publishing AG" und der Autor heißt Martin Kämpfen. Ich kanns wirklich empfehlen!

    Gruß Thomas
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Online-Hilfe von AppleWorks ist recht umfangreich, wenn es auch manchmal dauert, bis man die Antwort auf die gestellte Frage findet. Bevorzuge da auch ein Buch (gibt 2 oder 3 davon), wo man mal schnell nachlesen kann, welche Funktionen AW bereithält (sind auf alle Fälle mehr, als man bei einem "Billigprogramm" meint ;-). Buchkauf lohnt, wenn man mehr machen will als das Bettelbriefchen an die Oma :)
     
  4. Lomo

    Lomo Member

    Die Zeit von Handbüchern scheint ja lvorbei zu sein. Aber selbst eine PDF-Unterstützung gibt es von Seiten Apples nicht. Ist nach der Installation jedenfalls nicht aufgetaucht. Also, wo gibt es eine gute Beschreibung, die mir zeigt, was ich alles mit dieser Software anfangen kann. Klick-Tip-Broschüren brauche ich nicht.
     
  5. Ganimed

    Ganimed New Member

    Hi !
    Habe mir kürzlich auch Apple Works zugelegt und bekam ein SmartBook mit dazu. Es ist echt brauchbar, kostet allerdings knapp 30¬.
    Der Verlag ist die "SmartBooks Publishing AG" und der Autor heißt Martin Kämpfen. Ich kanns wirklich empfehlen!

    Gruß Thomas
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Online-Hilfe von AppleWorks ist recht umfangreich, wenn es auch manchmal dauert, bis man die Antwort auf die gestellte Frage findet. Bevorzuge da auch ein Buch (gibt 2 oder 3 davon), wo man mal schnell nachlesen kann, welche Funktionen AW bereithält (sind auf alle Fälle mehr, als man bei einem "Billigprogramm" meint ;-). Buchkauf lohnt, wenn man mehr machen will als das Bettelbriefchen an die Oma :)
     
  7. Lomo

    Lomo Member

    Die Zeit von Handbüchern scheint ja lvorbei zu sein. Aber selbst eine PDF-Unterstützung gibt es von Seiten Apples nicht. Ist nach der Installation jedenfalls nicht aufgetaucht. Also, wo gibt es eine gute Beschreibung, die mir zeigt, was ich alles mit dieser Software anfangen kann. Klick-Tip-Broschüren brauche ich nicht.
     
  8. Ganimed

    Ganimed New Member

    Hi !
    Habe mir kürzlich auch Apple Works zugelegt und bekam ein SmartBook mit dazu. Es ist echt brauchbar, kostet allerdings knapp 30¬.
    Der Verlag ist die "SmartBooks Publishing AG" und der Autor heißt Martin Kämpfen. Ich kanns wirklich empfehlen!

    Gruß Thomas
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Online-Hilfe von AppleWorks ist recht umfangreich, wenn es auch manchmal dauert, bis man die Antwort auf die gestellte Frage findet. Bevorzuge da auch ein Buch (gibt 2 oder 3 davon), wo man mal schnell nachlesen kann, welche Funktionen AW bereithält (sind auf alle Fälle mehr, als man bei einem "Billigprogramm" meint ;-). Buchkauf lohnt, wenn man mehr machen will als das Bettelbriefchen an die Oma :)
     
  10. mackevin

    mackevin Active Member

    Ich habe auch das SmartBook. Da steht eine ganze Menge drinnen. Ich persönlich bin mit dem Buch nicht klar gekommen, als ich meinen Mac noch funkelnagelneu hatte. Jetzt, wo ich das System ein wenig kenne fide ich das Buch zwar immer noch nicht gut, aber ich komme zum Ziel, wenn ich mal eben etwas nachlesen möchte.

    Was für den Einstieg genial war, ist das Buch "I love iMac". Hier werden die Grundlagen von AW so gut erklärt, daß es für das meiste reicht. Danach kann man in dem SmartBook weiterlesen. Unbedingt auch mal in der "Dummies"-Reihe nachschlagen. "Macs und Co für Dummies" "iMac(?) für Dummies". Geht zwar aus dem Buchtitel nicht hervor, aber hier werden auch die Standartprogramme für die Consumer Macs erklärt (was sonst sollte man auch auf mehreren 100 Seiten schreiben, die Knöpfe und Stecker sind ja schnell erklärt!).

    Zuletst bleiben noch unzählige, meist englichsprachige, AW Foren. Nicht zu verachten ist auch die Macnews Mailingliste zum Thema AW. Die gleiche für Ragtime ist zumindest sehr aktiv. Im Verteiler sitzt auch Thomas Maschke, besser bekannt als der deutschsprachige David Pouge (The missing manual ... http://www.davidpogue.com)

    Gruß
    mackevin
     
  11. wolfkasper

    wolfkasper New Member

  12. Robert

    Robert New Member

    Hallo Lomo
    Obwohl ich nachträglich AppleWorks 6 gekauft habe, arbeite ich doch lieber wieder mit der Version AW 5.0.4 auf dem OS 9.1. Falls Du Interesse hast, sende ich Dir gerne als Mailanhang ein PDF einer 20-seitigen Kurzanleitung, die ich mir im Laufe der Zeit angelegt habe. Diese dient mir auch heute noch hin und wieder, wenn ich einfach nicht mehr weiss, wie etwas geht.
    Gruss, Robert
     

Diese Seite empfehlen