Appleworks/Clarisworks

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lomo, 7. Februar 2003.

  1. Lomo

    Lomo Member

    Habe zuletzt mit Clarisworks 4.0 gearbeitet.
    Sämtliche Dateien bzw. ihre Aliasse, die ich nun in System 9.2.1 mit Appleworks anlege, geben mir beim Doppelklick auf sie die Fehlermeldung, daß das Clarisworks-Dokument(?????) nicht geöffnet werden kann, da ein entsprechender Converter nich vorhanden ist. Ich habe aber keine Clarisworks-Datei unter Appleworks 6.2.1 angelegt noch habe ich irgendeine alte oder versteckte Version von Clarisworks in meinem System. Startet man aber zuerst Appleworks, so tritt diese Fehlermeldung nicht auf.  
    Echt nervend. Weiß jemand Abhilfe???
     
  2. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Bin mir unter 9 gerade nicht ganz sicher, aber auch dort müsste es doch die Möglichkeit geben, per Auswahl / Apfel-i "immer öffnen mit" auszuwählen?
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Moin Moin,

    ich konnte mir helfen, indem ich appleWorks gestartet hatte, die Dateien mit "Öffnen" anzusprechen.

    Gruß
    Klaus
     
  4. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    klar geht das; öffnen, dann "sichern als" (mit oder ohne Erweiterung) und altes file löschen. Aber lomo geht´s, wenn ich ihn (sie?) richtig verstanden habe, darum, alle files für AW 6 per Doppelklick lesbar zu machen, und das eben unter 9.
     
  5. Lomo

    Lomo Member

    Daß der übliche Weg funktioniert, weiß ich. Ich öffne gewöhnl. eine Datei indem ich sie doppelklicke(wg. Zeitgewinn) und nicht, indem ich erst das Programm starte und dann über das Menü("Öffnen") eine Datei öffne. Ebenso möchte ich nicht bei jedem Sichern, wie dein Vorredner vorschlägt, festlegen mit welcher Programmversion die Datei geöffnet werden soll. Trotzdem Schönen Dank
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    einmal auf diese Weise öffen, dann klapp#s auch wieder mit dem Doppelklick.

    Gruß
    Klaus
     
  7. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Das verstehe ich nun wieder nicht:

    > bei jedem Sichern festlegen mit welcher Programmversion die Datei geöffnet werden soll.

    Nee, wenn Du über AW6 gesichert hast, wird auch beim nächsten mal mit AW 6 geöffnet.

    Die Idee war - statt jede Datei einzeln zu öffnen und neu zu sichern als xyz.cwk (um dann die alte Datei xyz (CW4) zu löschen) - wie es unter X eben funktioniert, einen Datei-Typ auszuwählen (hier: Datei alt = CW4) und einmal für alle quasi ein Programm zum öffnen (hier also AW6) zuzuweisen, und das eben über Apfel-i. Ich weiß aber halt nicht genau, ob das unter 9 auch so funzt...
     

Diese Seite empfehlen