AppleWorks Datei kaputt ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macmix, 6. Januar 2005.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich habe eine ganz normale Textdatei in AppleWorks 6.2.9 . Es sind 45 getippte Seiten. Gestern Nacht habe ich sie geöffnet ... etwas getippt...dann ging nichts mehr ...AppleWorks geschlossen und wieder geöffnet...jetzt ist die Datei weiss, also leer ???
    Das ist mir noch NIE !!! in meinen 8 Jahren am Mac passiert ??? Noch nie ist mir eine Datei abgeschmiert...

    Wie kann ich die Seiten wieder ins Leben zurückholen ?
    Das interessiert mich...es ist nicht zwingend, weil ich es erst diese Woche gesichert habe....aber mich interessiert es, was man in so einem Fall tun kann ?

    Gruss Macmix
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Etwas genauer möchte ich das schon wissen, was meinst du damit: "dann ging nichts mehr"?

    Wenn du meinst, dass du nicht mehr weiter tippen konntest, aber alles andere funktionierte noch, z.B. Apple Works schließen, dann wurden beim Schließen von Works doch sicher Optionen angezeigt, wie sichern etc. Was hast du da ausgewählt?
     
  3. Macmix

    Macmix New Member

    Richtig. Ich konnte noch sichern - aber nun ist es weg ? Ich kann es öffnen, aber es erscheint einfach eine weisse Seit - da kann ich auch nicht das Seitenmenü anklicken, weil es fehlt.

    Gruss macmix
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Ja, in einem solchen Fall darf man auf keinem Fall einfach nur sichern, vorsichtshalber sollte man die Datei unter anderem Namen sichern und dann prüfen, was damit los ist. So hast du deine Datei zerstört, was, wie du sagst, allerdings nicht so schlimm ist.
     

Diese Seite empfehlen