AppleWorks noch zukunftssicher ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 23. April 2004.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    nur mal so eine Frage : Ist AppleWorks eigentlich noch zukunftssicher oder könnte es sein, dass das Programm von Apple eingestampft wird ?
    Hat man diesbezüglich schon was gehört ? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass Apple kein Interesse an der Weiterentwicklung mehr hätte.

    Gruss
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Apple soll wohl sowas wie iWorks in der Mache haben, haben aber Schiß, daß M$ dann die Mac-Entwicklung von Office einstellen könnte...

    Aber alles nur Spekulatius.
     
  3. phil-o

    phil-o New Member

    Nur ma son 'ne Spekulation: ich denke, dass Apple die Works-Suite nicht aus Desinteresse oder Unfähigkeit eher popelig hält, sondern, weil man es sich nicht leisten kann, dass M$ mit Office von der Mac-Plattform abspringt. Ich glaube aber nicht, dass Apple Works aufgeben wird, denn für die meisten Hobbyanwender reicht der Funktionsumfang und auch die anderen Office-Funktionen werden über Mail und iCal hinreichend abgedeckt. Außerdem ist ein Mac ohne Works-Suite aus genau diesem Grund für Viele unattraktiver, da man in jedem Falle Zusatzprogramme kaufen müsste. Ende der Spekulation: Apple wird Works vermutlich auf kleiner Flamme weiter entwickeln (vielleicht sogar heimlich weiter als man denkt oder in den käuflichen Versionen sieht - für den Fall, dass M$ doch Office einstellen sollte und man schnell einspringen muss). Works aber einzustellen, wäre in meinen Augen hochgradig schwachsinnig und würde den Charakter des Macs als eines All-in-one-Computers mit kompletter Software-Suite zerstören.

    Gruß
    Olli
     

Diese Seite empfehlen