AppleWorks und OpenOffice Import

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BlauAufmBau, 28. Mai 2004.

  1. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Moin,

    auf unseren Linux-Kisten verwenden wir bisher OpenOffice. da beim iBook aber dieses AppleWorks mitgeliefert wird, dachte ich beim Lesen der Beschreibung auf apple.de, dass diese Software vielleicht 'ne nette Alternative für meinen Vater wär, der bei der sonntäglichen Büro-Arbeit mit OpenOffice etwas überfordert ist, sobald mal was anderes außer den gewohnten Arbeitsschritten erledigt werden muss. Auf der Apple-Seite steht allerdings nur etwas von M$-Import. Habt Ihr schon Erfahrungen gemacht, wie's mit OO Calc Dateien aussieht?

    Und: Wird mein Hoffen auf ein leicht bedienbares Büro-Programm von Erfolg gekrönt sein?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Apple Works bietet eine Menge an Import-/Export-Filter an. Unter anderem die "DataViz_Carbon-Filter". Wenn OO nach Excel 5 oder 97 exportieren kann, vielleicht sogar nach AW (glaube ich aber nicht) oder andere, dann kann AW auch die Dateien importieren.
    Aber ich denke mal, da werden dann einige (wenn vorhandene) Formeln/Verknüpfungen auf der Strecke bleiben. Da hat AW oftmals so seine Probleme mit.
     

Diese Seite empfehlen