Apps per externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von Kefranke, 4. März 2013.

  1. Kefranke

    Kefranke New Member

    Wie installiere ich Programme auf die ext. Festplatte?
    Macht es überhaupt Sinn wenn ich zb Pixelmator auf die ext. schmeiße
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Alle Programme, die nach Apple-Konventionen als "Paket" aufgebaut sind und sich per Drag and Drop in den Programme-Ordner installieren lassen, können auch problemlos aus anderen Verzeichnissen oder Laufwerken starten. Ob das auf Pixelmator zutrifft weiß ich nicht, aber wenn sich das Programm ohne Installer einrichten lässt dann geht es.
    Ob das Sinn macht ist eine ganz andere Frage. Meiner Meinung nach nicht, aber da ich deine Gründe nicht kenne kann ich das auch nicht beantworten.

    MACaerer
     
  3. Kefranke

    Kefranke New Member

    Ich hatte vor die interne Festplatte nicht so zu belasten
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Grundsätzlich ist es nicht falsch, Daten die man weniger oft benötigt auszulagern. Aber meiner Meinung nach ist das bei Programmen weniger sinnvoll. Es ist sicherlich besser alle Programme schön kompakt auf einen Haufen zu haben um bei Bedarf nicht lange suchen zu müssen. Dazu kommt, dass Programme in der Regel nur wenige MB Platz belegen. Andere Daten, z. B. umfangreiche iTunes-Mediatheken, Bilder-Archive, Musikdaten etc. sind dagegen extern besser aufgehoben und die schlagen mit ihrer Größe platzmäßig entschieden mehr zu. Im Zweifelsfall, bei einer nur sehr kleinen internen HDD/SSD und mit ein bisschen Aufwand, kann man das komplette Benutzerverzeichnis auf extern auslagern

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen