Apps starten nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maccelerator, 10. August 2006.

  1. maccelerator

    maccelerator Member

    Was ist das? Ich klicke ein Programm im Dock an, es hupft 1-2 x und... das wars. Kein Start. Nach einem NeuBoot geht es. Was kann das sein und was wäre Abhilfe?
     
  2. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    schon zugriffsrechte repariert? save boot mal gemacht?
     
  3. maccelerator

    maccelerator Member

    Klar. Problem taucht auf, nachdem ich viel gearbeitet habe, mehrere Programme offen waren oder noch sind... Irgendwie, also würde OSX langsamer und träger nach einigen Stunden Arbeit...
    10.4.7, MBP, 1 GB RAM
     
  4. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    ich bin mir nicht sicher, aber probiers mal mit Yasu (versiontracker.com). Bin ziemlich begeistert was die performance angeht danach...

    vielleicht hilfts ja, aber vielelicht hat jemand anderes noch ein paar tipps?!
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    dieses Phänomen hab ich auch ... ebenfalls mit 10.4.7 ... auch auf einem Intel ... und keine Idee, was das sein kann/soll ... kann mich leider auch nicht erinnern, ob ich zu der Phase vielleicht gerade irgend ein kleines Tool o.ä. installiert habe.
    Es bezieht sich jedenfalls bei mir NUR auf PPC-Programme, das fiel mir schon auf ... es gibt hier noch eine Hinweisseite* mit verschiedenen Problemen und Lösungen ... vielleicht hilft es dir ... mit hat es leider nix gebracht ...

    *leider ausgelaufen; liefere aktuellen Link nach, falls ich einen auftreiben kann
     
  6. Chriss

    Chriss New Member

    so ... PRAM gezappt und Schriftenüberprüfung haben schließlich den Erfolg gebracht ... !
     

Diese Seite empfehlen