Arbeitsspeicher Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nplanert, 11. Juni 2008.

  1. nplanert

    nplanert New Member

    Hallo zusammen,

    ist es möglich, die Speicherbänke nachzurüsten, ohne die teuren Speicher von Apple zu beziehen? Gibt es bei anderen Probleme? Kennt ihr ähnliches,
    oder habt ihr durchweg positive Erfahrungen?

    Ich würde sonst den Speicher "DDR2 800 MHz ECC FB DIMM" kaufen.
    4GB Block für 269€ und nicht +ber 1000€ bei Apple.

    Danke für euer Feedback.

    Gruß Niels
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ich habe meinen Speicher bei DSP-Memory.de bestellt.
    Da bist du auf der sicheren Seite dass er auch im Mac läuft.
    Andererseits habe ich auch einen billigen im iBook laufen. Ohne Probleme.
    Wieviel Steckplätze hat denn dein MacPro und wieviel Speicher möchtest du einbauen?
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn dein Autohändler gleichzeitig eine Tankstelle hat, musst du auch nicht zwingend bei ihm tanken. Wichtig ist nicht, woher die Ware kommt, sondern ob sie den Spezifikationen entspricht und dem, was dein Auto (bzw. dein Computer) braucht. Beim Auto wären das grundsätzlich mal die Bauart (Benzin oder Diesel oder sonst was), dann die "Qualität" (also die Oktanzahl beim Benzin), usw - Wieviel du dafür an wen bezahlt hast, ist vollkommen unerheblich.

    Genauso ist es beim Speicher, da sind die Kriterien z.B. Geschwindigkeit, Betriebsspannung, Bauform, usw.

    Christian
     
  4. G.Auer

    G.Auer Member

    Die DSP Module haben den selben Hersteller wie Apple, die melden sich mit dem gleichen Herstellercode. Ich hatt 4 GB nachgerüstet und bisher keine Probleme.

    MfG
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen