Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macsimum, 19. Mai 2001.

  1. Macsimum

    Macsimum New Member

    Hallo,
    ich habe heute ein Bild mit Photoshop 5 gescannt und bearbeitet. Dabei habe ich Photoshop den freien Teil (ca. 80 MB) meiner 128 MB Ram zugewiesen. Danach habe ich Photoshop mit Minimum Ram neu gestartet, um das Bild zu drucken, was aber wegen Speichermangels nicht ging.
    Datei: 4 MB, größter freier Block: ca. 60 MB, Hintergrunddruck und Virtueller Speicher deaktiviert.
    Auch ein test mit Graphik-Konverter war erfolglos. Das Problem konnte erst durch Neustart gelöst werden.
    Gibt das OS den Arbeitsspeicher nicht mehr frei (ein Problem, was man sonst immer nur von Win hört), oder ist mir da ein Fehler unterlaufen?
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hi,

    wenn Du System <9.1 hast, dann werden die temporaeren Dateien von PS nicht geloescht. Wieviel Platz hast Du denn noch auf Deiner HD gehabt ?
    Koennte sein, dass die Spool Datei fuers Drucken nicht mehr auf Deine HD gepasst hat.

    Ansonsten sehe ich keinen echten Grund fuer dieses Verhalten.

    Gruss
    MacELCH

    OOPS, sorry habe gerade gesehen, das Du Deine Sytemangaben bereits gemacht hast :)

    Also liegt es schonmal nicht an den temp Dateien.
    Sorry keine Ahnung dann.

    Gruss

    MacELCH
     
  3. Macsimum

    Macsimum New Member

    Ich habe erstens 9.1, zweitens trat dieser Bug mit der temp. datei unter OS 9 nur nach einem Absturz auf, und drittens habe ich eine freie 800 MB-Partition für Photoshops Viruellen Speicher...
     

Diese Seite empfehlen