Arbeitsverweigerung USB Brenner am G3b&w

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Peuli, 13. Oktober 2000.

  1. Peuli

    Peuli New Member

    Hallo,
    ich kriege seit Wochen den USB Brenner LaCie 4/2/8 unter Toast Deluxe 4.1 nicht am laufen. Bisher konnten mir weder die Hard- und Software-Hersteller LaCie, Mitsumi, Adaptec noch Gravis einen brauchbaren Tipp geben, welcher Adaptec Toast Deluxe 4.1 veranlasst hätte, den Brenner zu erkennen. Ich arbeite mit einem G3 b&w / OS 9.0.4
    Mehrfaches Aufspielen der Software nach jeweils zuvor vollständigem Entfernen der Programme, Systemerweiterungen, Preferences etc. hatten keinen Erfolg. Einen passenden Treiber habe ich auf der LaCie Homepage bisher auch nicht finden können, z.B. USBLaCie Disk Driver 1.1 / USB LaCie DiskUTDriver 1.1 brachten nicht den erhofften Erfolg.Auch der Versuch, ein Mitsumi FIRMWARE Flash Upgrade zu installieren, schlug fehl.
    Ist das Problem bekannt, und wie kann ich den Brenner bewegen, die Arbeit aufzunehmen? Mit Toast 3.8 und OS 9.0.4 tut er's, dann informiert er : LaCie Firmware Version 2.0D Mitsumi CR-4802 TE
    Findet sich ein Experte mit Lösungsvorschlägen? Bin gespannt.
     
  2. Heiko

    Heiko New Member

    Experte bin ich nicht gerade, habe aber so meine Erfahrungen mit USB und USB-Brennern...
    Zunächst ein paar Fragen:
    1. Brenner direkt oder per HUB angeschlossen?
    > inzwischen läufts bei mir auch über Hub, Hub allerdings passiv, d.h. ohne eigene Stromversorgung
    2. Brenner beim Systemstart eingeschaltet?
    3. Mehrere Toast Versionen gleichzeitig installiert?
    > Das gab Probleme, da die verschiedenen Versionen unterschiedliche Systemerweiterungen benötigen, die sich offensichtlich nicht vertragen! Also nur eine Version (4.1) installieren und nur folgende Erweiterungen verwenden:

    Systemerweiterungen: Paket Toast CD Recording Software:
    Toast CD Reader (4.1.1)
    Toast Firewire Support (1.0.1)
    Toast USB Support (2.1)

    Alles Andere (z.B. Freecombridge, LaCie etc) löschen!

    4. Apple's USB Mass Storage Support 1.3.5 installiert? Wird benötigtvon Toast 4.1!

    Systemerweiterungen: Paket USB Mass Storage Support 1.3.5:
    USB Mass Storage Extension (1.3.5)
    USB Mass Storage Support (1.3.5)

    5. Da du schon viel probiert hast gehe ich davon aus, das folgendes zutrifft:
    > Brenner wird vom Systemprofiler erkannt
    > Update auf Toast 4.1.1 durchgeführt

    PS.: Mit meinem Brenner (Freecom) funktioniert Disk at once immer noch nicht, 4.1.1 versuchts trotzdem immer wieder vergeblich, habe daher wieder 4.1 laufen, allerdings mit den Erweiterungen von 4.1.1! Funktioniert bis auf DAO und ist USB-typisch langsam...werde demnächst Firewire testen...
     

Diese Seite empfehlen