ArchiCad 7.0 + X.2.1

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von morty, 24. Oktober 2002.

  1. morty

    morty New Member

    hi, ich war gestern auf der orgatec, wo auch Graphisoft ausgestellt hat.
    Dort konnte ich mir ann schon mal, leider noch Beta, ArchiCad 8.0 anschauen.
    ich muß schon sagen, das dort doch einige bugs, die man in 7.0 noch hatte, ausgebessert worden sind.
    Es fangt damit an, das man aus AC ja nicht in verschiedenen Bildvormaten bisher speicher honnte, was jetzt aber geändert worden ist, als Export steht fast alles , was man so brauchen kann, jetzt bereit.
    Wenn man zB bisher eine Ansicht vermaßt hatte und dann die Ebene damit ausgeblendet hatte, und auf Reinzeichnung gegangen ist, und dann die Ebene mit der Bemaßung wieder angeschaltet hat, dann war die vermaßung nicht mehr vorhanden, jetzt bei der 8.0 ist die Vermaßung endlich auch dort Objektbezogen und wird dann wieder angezeigt, natürlich übernimmt sie jetzt auch alle Veränderungen, die aufgetreten sind mit, also verschieben oder löschen von Objekten die vermaßt worden sind.

    Als nächstes ist ja das Problem, das doch unter X.2 und höher teils Probleme auftreten, Bibliotheken , oder wenn man alte Projekte aufrufen möchte ..., das ist dann mit der 8.0 auch ausgemerzt, die ist an 8.0 angepaßt.

    Für alle, die noch die 7 er Version nutzen wollen / müssen, bitte nur bis X.1.5 aufspielen, bis dahin läuft alles 1A und ist freigegeben.

    dann die neuen GDL Objekte, ups, eine ganze Menge neue, ich habe mich gewundert, was jetzt so alles dabei ist.

    Dann die Fenster ... auch einige neue Funktionen, die man teils bisher nur mit Windowmaker hatte, Fenster über Eck ...

    Das Markierungswerkzeug, fein, wenn man selber bestimmen kann, ob man alle Elemente die innerhalb liegen, anklickt, oder nur die, die komplett innerhalb liegen, auch kann man jetzt endlich den Rahmen zum anklicken nicht nur als Recheck haben , sondern selber eigene Polygon erstellen, was einem auch einiges an Nachmarkieren erspart.

    jetzt hann man auch auf einfachste Weise, runde oder elipsenförmiges oder ähnliches aus Wänden oden Decken ... ausschneiden, also kein Herumgehampel mehr bei Durchbrüchen oder Rücksprüngen.

    leider fallen mir die anderen Neuerungen jetzt nicht ganz so schnell noch ein, aber wenn, dann werde ich sie hinzufügen

    Das Ganze ist auch noch einiges schneller geworden ...

    es wurde präsentiert auf mehrern PCs, aber auch auf einem neuen 17" iMac, der mit gnadenlosen 256 MB bestückt war ;-)

    ... aber wundert Euch nicht, die Mindestanforderungen für 8.0 sind 512 MB Speicher unter 9 und X, also schon nicht gerade gering

    dann habe ich noch Einige gesehen, die Datenbanken haben, wo man sich GDL Objekte der Hersteller herunterladen kann, KOSTENFREI für den User, die Firmen die die Einrichtungen verbreiten wollen zahlen einen Obulus.

    Gruß morty
     
  2. Bathelt

    Bathelt New Member

    Klingt zwar nett - Vector Works ist für mich trotzdem besser - Version 10.0 für Jaguar ist aber auch erst in Englisch verfügbar. Die Version 9.5 läuft allerdings auch auf 10.2 - allerdings noch nicht wirklich stabil.

    Ist warscheinlich auch Geschmacksache.

    ciao Jörg
     
  3. morty

    morty New Member

    ist ja auch ne ganze Ecke günstiger zu bekommen und eine Alternative, wenngleich auch nicht ganz so einfach und flexibel und weit ausgebaut wie AC

    aber darüber sollten wir nicht streiten ;-)

    jedem das Seine, AC für mich alleine

    gruß morty
     
  4. Haegar

    Haegar New Member

    ...jaja, mit dem Studentenpreis läßt es sich auch gut leben!

    ;-)
     
  5. morty

    morty New Member

    ...vorallem, wenn man weis, wie man damit umgehen muß, dann kann man alles machen, 3D Renderings gehen auch mit Studieversion, ohne das man etwas oben drin stehen hat, weil die das einfach vergessen haben hereinzumachen, aber nur bei der Macversion :) beim PC ist das immer mit drin

    und AC 8 ist geil, werde ich die erstee versin bekommen, die verfügbar ist

    hast Du auch AC im Einsatz ? und mal das Problem mit den Vermaßungen in den Ansichten mal ausprobiert ? ohne dies Bemaßung zu fixieren und die Ansicht abzukoppeln ?

    gruß morty
     
  6. Haegar

    Haegar New Member

    Nein, leider nicht! Hier im Büro stehen nur PC's rum, auf denen läuft Spirit 10, bzw. demnächst Spirit 11. Weiß nicht, ob du das kennst, als 2D-Werkplanungs-CAD Software ist Spirit OK, leicht zu lernen und zu handhaben, die 3-D Funktionen kann man aber vergessen! Wettbewerbe lassen sich damit nicht machen, dafür gibt es einen Rechner mit dem Adobe-Paket zum Plan aufmöbeln...

    Privat und für meine eigenen Wettbewerbe nebenher will ich mir auch in ein paar Wochen wahrscheinlich den Power-Mac 867 Dual zulegen, teste momentan verschiedene CAD-Programme. Archicad und auch Vektorworks scheiden leider aus, da privat doch zu teuer! Aus den USA kann man ein recht interessantes Programm ziehen, Deneba-CAD mit vollständiger 2D und 3D Funktion, ca. 600 $, leider ist die Zukunft dieses Prog. leider völlig ungewiss, da seit 2 Jahren nix mehr daran entwickelt wurde, geschweige den eine X-Version ins Auge gefasst wurde.

    Für 2-D gibt es dann noch Macdraft, auch schon für X zu haben, dann liegt bei mir noch eine CD mit einem Prog. aus der Schweiz rum, Name ist mir jetzt leider entfallen, naja...mal schauen welches auf meinen neuen Mac dann kommt....

    Gruss Haegar
     
  7. morty

    morty New Member

    erkundige Dich mal, es gibt im Moment sehr gute Angebote von GS, wenn man 2 Lizenzen kauft zB,
    könntest in Dortmund mal anrufen und nachfragen, Tel Nr bekommst Du dann von mir und den RICHTIGEN Ansprechpartner

    gruß morty
     
  8. Haegar

    Haegar New Member

    Danke für dein Angebot, mal schauen, vielleicht komme ich auf dich zurück...
    ;-)

    Werde aber nach der Anschaffung des Power-Mac's wohl erst mal sparen müssen...
    ;-))

    Gruss Haegar
     
  9. bee

    bee New Member

    Moment mal, AC...einfach ? Im Gegensatz zu VW ? Find ich garnicht, VW lernt jeder und zwar sofort, auch weils ziemlich an die anderen Grafikprogramme angelehnt ist.

    Vor zwei Jahren kostete die AC Studenten Version glaub ich ziemlich viel mehr als die damals 200 DM für VW9, welches mit vollem Funktionsumfang kommt. Das hab ich mir dann mal zugelegt, jetzt hab ich nen dollen Dongle, krieg immer nette Post von CompudaWorks und die Update CDs zugeschickt und die Pläne lass ich für Präsentationen immer als "zurechtgeschnittene PDFs raus.
    Bin hochzufrieden mit dem Programm

    Grüsse
    bee
     

Diese Seite empfehlen