Archos Jukebox!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ChristophHase, 9. August 2001.

  1. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hi ihr alle!
    Ich will mir irgendwann in Zukunft die Archos Jukebox mit 6 GB zulegen.
    Nun ein paar Fragen an diejenigen, die sie schon besitzen:
    - Mit welchem Programm spielt man die Daten (MP3s) auf die Jukebox?
    - Ist die Qualität des Geräts im Allgemeinen gut?
    Das waren weniger Fragen als ich dachte...
    Danke
    Christoph
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hi christoph,

    ich hab die archos jukebox zwar nicht, aber ich kann dir ein paar antworten geben.
    mp3-dateien kannst du einfach rüberkopieren, da der mac die archos als eigenständige festplatte auf dem schreibtisch anzeigen wird. auf diese art kannst du auch andere files draufkopieren und transportieren.
    ob es direkt unter itunes geht, weiss ich nicht- musst du mal beim hersteller fragen.
    habe in einigen tests gelesen, daß die tonqualität eher mittelmässig sein soll. wenn du nur auf der suche nach einem geilen mp3-player bist, dann rate ich dir zur dap jukebox von creative, die hat auch ne 6 gb platte drin und läuft direkt ohne treiber unter itunes - besser geht´s nicht, kann ich dir sagen. kostet zwischen 750,- und 800,-dm, also genausoviel oder noch weniger als die archos - komplett mit netzteil, zwei sätzen akkus, guten kopfhörern, aufnahme-eingang und zwei ausgängen für surround-sound. einfach klasse!
     
  3. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hi!
    Danke für den geilen Tip! das hört sich echt gut an! Wo genau ist zwischen den beiden Geräten der Unterschied (außer Qualität und Lieferumfang)? Kann man die dap jukebox auch als portable Festplatte benutzen oder kann man die nur unter iTunes ansprechen?
    Ach ja: Kannst du mir eine Bezugsquelle nennen?
    Danke für alles
    Christoph
     
  4. Ezekiel

    Ezekiel New Member

    Hi Christoph,
    also ich besitze die Jukebox jetzt schon über ein halbes Jahr
    und bin eigentlich begeistert. Ich meine nämlich gehört zu haben,
    dass man bei dem Creative-Player keine MP3s aus copyright
    Gründen von dem Player auf die Festplatte zurück spielen kann.
    (Korrigiert mich wenn ich irre)
    Hab mich deswegen für die Jukebox entschieden, damit ich damit
    auch Daten zwischen PCs und Macs tauschen kann.
    Mittlerweile gibts es schon einen Archos Nachfolger mit 20 GB.
    Ich habe meine bei Comspot bestellt, die sie aber nicht mehr im
    Programm haben.

    Für weitere Infos
    http://www.archos.com/uk/default.html
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hallo Christoph, die Creative Jukebox kann unter iTunes auch MP3s auf den Rechner spielen, jedenfalls diejenigen, die man auch draufgespielt hat. Sie wird schon mit rund 2 GB an verschiedenen Songs und Hörspielen ausgeliefert, diese lassen sich allerdings nicht auf den Mac spielen.
    Nach Informationen von creative sei auch geplant, andere Daten auf die Platte laden zu können, bis jetzt scheint das aber noch nicht zu gehen. Die Creative wird auch nur unter iTunes angezeigt, sie läuft auch mit Soundjam, welches als Trial-Version mit dabei ist.
    Die Jukebox gibt es bei Media Markt, bei alternate.de und bei amazon.de. Wenn Du noch andere Meinungen zu den beiden MP3-Playern haben möchtest, dann schau doch mal ins Meinungsportal von ciao.com rein, da gibt es einige Einträge. Zum Lieferumfang der Archos kann ich Dir leider keine Informationen geben - sorry. Hier noch ein paar Dinge zur Creative:
    hintergrundbeleuchtetes Display
    neue Firmwares der Software lassen sich ohne Probleme unter OS 9 installieren
    Netzteil und zwei Sätze Akkus dabei - Laufzeit pro Akkusatz ca 3- 4 h
    vollständige Bedienung unter iTunes möglich, kein Treiber nötig
    Spielt auch iTunes-Playlisten ab
    Infrarot-Schnittstelle für eine Fernbedienung, die noch rauskommen wird
    Gewicht ca 400g
    5 Minuten (!!!) Anti-Shock-Funktion, ermöglicht durch 8 MB Zwischenspeicher
    Ledertasche - passgenau - mit dabei
    eigene Equilizer-Einstellungen möglich
    Abspielgeschwindigkeit einstellbar
    line-in ermöglicht Aufnahmen externer Quellen im WAV-Format

    Schau einfach mal auf die Website von Creative, creative.com bzw nomadworld.com (die creative jukebox heisst in Ami-Land Nomad Jukebox), dort gibt´s auch Infos zu Zubehör etc. Ich find sie klasse, würde ich auf jeden Fall mal im Vergleich zur Archos anhören gehen.
     
  6. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hi!
    Vielen Dank für die lange Beschreibung. Ich habe mir das Teil gerade auf der Website angeguckt und bin begeistert! Da ich bei der Archos Jukebox auch schon von schlechter Qualität gehört habe, werd ich morgen zum MediaMarkt nach Kiel fahren und mir das Teil anhören und wahrscheinlich auch gleich kaufen!
    Danke nochmal
    Christoph
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Freut mich, daß ich Dir habe helfen können - so sollte es unter Macianern immer sein.
    Schreib mir doch mal, wenn Du Dir das Ding angeschaut hast und wie es Dir gefallen hat, ja?
    Ich werde jetzt mal wieder ein paar Songs laden.

    PS: Die Klassik-Sachen, die schon auf der Jukebox drauf sind, sind gar nicht verkehrt - aber man kann sie in iTunes auch löschen.

    Ich hab die Erfahrung gemacht, daß sowohl das Netzteil als auch die Jukebox etwas warm werden, wenn man sie auflädt, aber das scheint normal zu sein - eine Festplatte erzeugt ja auch einiges an Wärme.
     
  8. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hi!
    Ich war gestern abend im Media Markt in Kiel und da wurde mir nur gesagt, man könne das Gerät bestellen aber es würde dann um die 1000DM kosten. Wenn ich das höre fällt mir irgendwie der Spruch "Ich bin doch nicht blöd" ein....
    Auf jeden Fall fahre ich am Samstag zum Media Markt nach Hamburg wo ich hoffentlich mehr Glück habe!
    Achja: Ich war noch bei Schaulandt (auch ein ElektroGeschäft) wo ein paar iMacs und Cubes rumstanden. Da stand ein iSub, der am Cube angeschlossen war(alleine). Da ich wusste, dass das nicht geht wollte ich testhören, fragte also den Verkäufer ob er mir iTunes mit seinen Rechten öffnen könne. Er sagte nur "Das geht nicht am Cube sondern nur am iMac" Ich sagte "Dann stecken wir es doch einfach in den iMac"
    Aber was ich natürlich vergessen hatte: Das geht nicht, weil man es ja noch installieren muss...
    Außerdem sagte er zu mir es gäbe für MAC keine Spiele außer Unreal Tournament.
    Gute Beratung!
    Bis dann
    Christoph
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die spinnen doch beim media markt, ich selbst hab da genau 799,- gezahlt, im kölner laden.
    bei amazon.de gibt es die jukebox versandkostenfrei für 749,- wenn dir das hilft.
    zudem bin ich diese elenden verkäufer satt, die absolut null ahnung haben - kein wunder, daß sich der mac so schlecht verkauft - sehr teure geräte, wenig spiele und dummes personal!
     
  10. Wolf352

    Wolf352 New Member

    Hi,

    ich hoffe inständig Du hast noch nicht gekauft!!!
    Es gibt die Creative Juke Box für 599DM.
    Gesehen unter www.guenstiger.de

    Dort findest Du auch eine 20GB Version.
    Melde Dich mal ob Du auch andere Daten unter OS 9.1 und OS X auf die Jukebox schieben kannst.

    CU,
    Wolf
     

Diese Seite empfehlen