Arcor braucht 5 Monate für DSL Anschluß

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pc13, 28. Februar 2005.

  1. pc13

    pc13 New Member

    Nachdem ein Freund von mir (er wohnt in Berlin Wilmersdorf) Anfang Januar einen DSL Anschluß bei Arcor bestellt hatte, hielt er einige Tage später einen Brief in den Händen, in dem man ihm ankündigte, innerhalb von 4-6 Wochen den DSL Anschluß bereit zu stellen.
    Heute stellt sich der Auftragsstatus wie folgt dar:

    Arcor-DSL ist nahezu überall verfügbar. An Ihrem Wohnort muss jedoch noch Kapazität geschaffen werden. Der Kapazitätsausbau an Ihrem Wohnort ist für den 02.05.2005 vorgesehen. Selbstverständlich halten wir Sie hier in der Auftragsstatus-Abfrage auf dem Laufenden.
    :party: :party: :party:
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Der Glückliche!!!

    ;(;(;(
     
  3. pc13

    pc13 New Member

    :angry: Du weißt es ja, mir geht es auch nicht besser als Dir! Ich könnte bei uns im ganzen Dorf und in der Firma zwar mit Vodafone UMTS online gehen, aber DSL gibts nur über Satellit;(
     
  4. finn

    finn New Member

    Muss mal eine Lanze für die Telekom brechen: Ich wohne auf einem Dorf und wir haben gleich DSL in voller Geschwindigkeit bekommen. Bei uns hängen die Leitungen sogar noch quer über die Straße auf Masten... :party: Da müsste das dann wohl auch irgendwie in Berlin möglich sein. Ein Bekannter von mir arbeitet bei der Hotline von Arcor und hört sowas andauernd, die bekommen das einfach nicht gebacken...
    Gruß!
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    >bei uns hängen die Leitungen sogar noch quer über die Straße auf Masten...

    Eben. Bei uns hat die tolle Telekom schon Anfang der Neunziger in die Zukunft investiert: Glasfaser.

    Das Ergebnis ist bekannt: Surfen mit 56k ;(
     
  6. Opa01

    Opa01 New Member

    Hi
    da habe ich aber andere Erfahrungen gemacht.
    Ich hatte zwar schon einen Anschluss über Modem, habe dann aber bei Arcor angerufen über kostenfreie Nummer (bis man da ist, wo man hin will, das nervt schon manchmal), habe bestellt und hatte 2 Tage später die Starterbox und war nach einer Stunde im Netz. Bei der Telecom habe ich bei meiner Tochter andere Erfahrungen gemacht, die ist jetzt auch bei Arcor, mit den gleichen Zeiten.
     
  7. PJM

    PJM New Member

    Arcor braucht sogar noch länger !...
    Ich habe über ein dreiviertel Jahr gewartet.
    Und Arcor hat es jeden Monat mit der Begründung berechnet, ich würde sonst aus der Warteliste rausfliegen !!!

    Ich habe bis heute kein DSL von Arcor.

    Hartnäckige Anrufe bei der Arcor Verwaltungs AG haben zumindest dazu geführt, das mir die DSL-Kosten erstattet wurden...
     
  8. Aynur.B

    Aynur.B New Member

    Hallo PJM!

    Also ich hatte mich auch für Arcor entschieden (DSL flat+Telefon flat) und habe im Januar auch den Vertrag abgeschlossen.
    Damals hieß es (als der Vertreter hier war), dass es maximal 4-6Wochen dauern würde. Das Netz sei hier soweit ausgebaut und es gäbe keinerlei Probleme. Unter dieser Bedingung hatte ich auch abgeschlossen, denn ich wollte so schnell wie möglich weg von der Telekom.

    Und als ich dann irgendwann mal meinen Vetragsstatus im Internet überprüfen wollte, wurde gar kein Status gefunden. Ein Anruf bei der Hotline hat dann ergeben, dass ich voraussichtlich bis Mitte Mai warten müsse, weil das Netz nicht ausgebaut sein.

    Beschwerde per Mail hat dann auch nichts gebracht. Zumindest hat niemand reagiert.
    Daher würde ich dich gerne fragen, ob du mir mal die Telefonnummer geben könntest, wo du angerufen hast.
    Dann kann ich da mal anrufen...Vielleicht kann ich ja so eine Reaktion "erzwingen"

    Aber ich finde es schon doof. Irgendwie komme ich mir schon ein wenig ver... vor.

    :crazy:

    LG
    Aynur
     
  9. Mac-0-mat

    Mac-0-mat New Member

    Wieviel dämliche Blauäugigkeit es hier im Forum manchmal gibt.

    Wieso braucht eine Firma ein 3/4 für einen simplen DSL Anschluss? Weil die Telekom natürlich blockiert, wo immer sie kann.

    Allein von Arcor liegen derzeit 80000 (!!) Anträge bei der Telekom, die nicht bearbeitet werden. Soviel dazu.
     
  10. Aynur.B

    Aynur.B New Member

    Oh Herr, danke für deine Aufklärung...
    Was täten wir nur ohne dich?
    Du Retter in der Not...

    Sorry, aber soviel Klugscheißen kann jeder.
    Auf solche Antworten kann ich gut und gerne verzichten.
    Man könnte das auch anders schreiben!
    Abgesehen davon bringen solche Antworten auch nichts. Außer das man andere dadurch beleidigt. Und das finde ich absolut nicht korrekt!

    Es geht nicht darum, dass die Telekom untätig bleibt, sondern lediglich darum, dass Dinge versprochen werden - gemeint ist Arcor - die einfach nicht eingehalten werden. Das Warum interessiert gerade nicht.
    Wenn von Arcor her versichert wird, dass es nicht länger dauern wird als 4-6 Wochen und die Telekom absolut keine Probleme machen wird, dann muss man sich auf solche Aussagen doch auch verlassen können oder?

    Naja egal...

    Gruß
    Aynur
     
  11. PJM

    PJM New Member

    Hallo Aynur.B,

    vorab zur Info: wir sind Geschäftskunden bei Arcor...

    Habe seinerzeit erst einmal folgende Nummer gewählt: 069/7597-0

    Habe dort klargestellt das ich nicht weiter gewillt bin mit deren Call-Center zu telefonieren, sondern auf einen kompetenten und entscheidungsbefugten Mitarbeiter bestehe, mit dem ich unsere Situation einmalig erörtern und klären kann. Also im Zweifelsfall einen der Geschäftsführer...

    Ich wurde mit Namens- und Durchwahlnummern-Nennung an die Bereichsvertriebe verwiesen.
    Diese gliedern sich in West, Mitte, etc...

    Für uns war West zuständig. Dort hatte ich es mit Frau Doer zu tun, die uns, nachdem ich ihr die gesammelten Werke zugefaxt und noch diverse Male mit ihr telefoniert hatte, aus dem ganzen Schlamassel herausgeführt und letztlich dafür gesorgt das wir die DSL-Kosten erstattet bekamen.

    Sie war es auch, die uns schlußendlich darüber aufgeklärt hat, das DSL bei uns in der Straße zwar vorhanden ist, aber alle Kapazitäten ausgeschöpft sind.

    Zitat: "Es muss jemand in dieser Straße freiwillig seinen bestehenden Arcor DSL-Anschluß kündigen oder sterben, damit Sie ihren bekommen können..."

    @Mac-0-mat

    Ich bin sicher das die meisten nicht so dämlich und blauäugig sind wie du vermutest !...
    Wir wollten eine von Arcor angebotene und beworbene Leistung in Anspruch nehmen. Das diese nicht Lieferbar ist, wurde uns zu keiner Zeit mitgeteilt.

    Das die Telekom blockiert, ist hinlänglich bekannt.
    Nur warum macht Arcor sein Problem zu unserem ?
    Wir sind Kunde, zahlen für die Dienstleistungen und wollen nicht belogen, betrogen und abgezockt werden...

    Ist das zuviel verlangt ?...

    Würden wir das mit unseren Kunden tun, wären wir längst pleite !
     
  12. Mac-0-mat

    Mac-0-mat New Member

    Tja, was will man machen, wenn sich die Telekom nicht an geltendes Recht hält und gerne mal hier und da ein paar Milliönchen Strafen zahlen muss, wenn sie den Wettbewerber dafür bei seinen Geschäftsprozessen erheblich behindern kann?
     
  13. Aynur.B

    Aynur.B New Member

    Hallo PJM!

    Danke dir für die Info!
    Also das ist schon heftig, dass ihr erst einmal warten müsst, bis jemand kündigt oder stirbt. Das ist mal ne Aussage...Und u.U. kannst du dann ja auch lange warten.
    Unglaublich.

    Werde dort mal anrufen und schauen, was ich für eine Antwort bekomme. Denn so geht es ja nicht.
    Das wärs ja, wenn ich dann auch noch warten müsste, bis jemand kündigt oder verstirbt.
    man man man...

    Wünsche dir noch einen schönen Tag!
    :klimper:

    Gruß
    Aynur
     
  14. kroizberger

    kroizberger New Member

    Hi!

    Ich hab gerade einen redaktionellen "Draht" zu Arcor aufgetan, offenbar lagen die Aufschaltprobleme nicht an der DTAG, sondern in einem Lieferengpass für Baugruppen in den Vermittlungsstellen.

    Darum die Frage: WER WARTET NOCH - und zwar länger als 10 Wochen?

    Ole
     
  15. Aynur.B

    Aynur.B New Member

    Hi Ole,

    ich bin leider immer noch am warten und zwar schon seit dem 13. Januar. Und als ich gestern nochmal bei Arcor schon zum 299945949.mal angerufen habe, sagte mir die Dame am Telefon, dass es nun frühestens Mitte Mai da sein sollte. Aber ehrlich gesagt glaube ich na schon gar nicht mehr dran, weil der Termin ständig verschoben wurde. :-(

    Aber auf jeden Fall soll ich jetzt für jede Woche 5 Euro bekommen, die ich noch warten muss.

    Ist voll ätzend so!!!

    Gruss
    Aynur
     
  16. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Bei meinem Wechsel zu Arcor vor ein paar Jahren ging alles flott.

    2x ISDN (1x fürs Geschäft) und 1 DSL innerhalb eines Monats.


    Jetzt möchte ich noch einen DSL Anschluß zum bestehenden ISDN. Im Januar bestellt und ich warte immer noch. Unter der Adresse habe ich bereits einen anderen DSL Anschluß (auf 2trer ISDN). Für mich unverständlich, da muß doch bloß einer den Knopf drücken............Monate warten ?

    Ich habe weder einen Mercedes noch einen Trabbi bestellt :/
     
  17. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Das haben die ja super hinbekommen. Aber irgendwann kommt ein system was nur wieder mit glasfaser zu betreiben ist.;)
     
  18. Mac-0-mat

    Mac-0-mat New Member

    Die Telekom verzögert das nicht nur gerne absichtlich, sie hat doch auch tatsächlich keine elektronischen Systeme dafür und macht das per Hand, kein Scherz!

    Wahrscheinlich um gar nicht schneller arbeiten zu KÖNNEN.
     
  19. tabi

    tabi New Member

    Warte auch seit Silvester auf Arcor DSL und bin genervt. Habe aber auch in irgendeiner Computerzeitschrift (c't?) etwas über die Verzögerungstaktik der Telekomiker gelesen. Super.

    Grüße,

    tabi
     
  20. macfux

    macfux New Member

    Da scheine ich ja glück gehabt zu haben. Ich werde am 6. April "geschaltet". Hardware und Zugangskennung ist schon da.
    Habe auch Anfang Januar bestellt.
    Was mich allerdings maßlos an......tzt ist die Tatsache, dass die Tlelekomiker meinen DSL-Anschluss zum 31. 3. gekappt haben. Ohne Warnung, ohne Ankündigung oder sonst was........Drecksäcke!

    Jetzt darf ich mal ein paar Tage lang mit dem Modem surfen. Na ja, dann wird der Umstieg auf DSL 3000 umso brutaler....

    Gruß
    macfux
     

Diese Seite empfehlen