Arcor DSL möglich wenn t-online nicht geht???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ittmnc, 13. August 2004.

  1. ittmnc

    ittmnc New Member

    Surfe zur Zeit mit t-online DSL 2000 und werde zum 1.10. umziehen ins Haus nebenan. Nun sagt die Telekom, dass dort DSL nicht möglich sei.
    Schaut man bei Arcor, dann heißt es, es sei möglich... Habe mit einer Dame von Arcor gesprochen und die sagte zuerst, wenn die Telekom sagt, dass die Kabeldämpfung zu hoch ist dann geht es nicht. Wenn ich allerdings komplett zu Arcor wechsel, mit ISDN und so, dann wäre das kein Problem:confused:
    Hat jemand Erfahrung damit? Oder ist das reine Verkaufstaktik und ich sitze nachher auf einem nicht funktionierenden Anschluss?
    Kann ich mein Teledat 300 auch mit dem Arcor Anschluss verwenden?

    1000 Dank im voraus!!

    Jochen
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich dachte immer bei Arcor müsste man eh komplett wechseln - also auch Telefonzugang - und daß man durch eigene Arcor-Leitungen unabhängig vom pinken T sei?

    Alternative: NetCologne?
     
  3. zentrifuge

    zentrifuge New Member

    Hallo,
    ich bin selbst bei Arcor DSL 1500/flat. Wenn Arcor sagt das geht und Du auf der Homepage warst und Deine Straße eingegeben hast, warum soll's nicht funktionieren!?
    Die Leute aus dem Arcor-Support sind nicht alle kompetent. Die einen sagen so die anderen so.
    Meines Wissens kannst Du Dein altes DSL-Modem weiterhin nutzen...

    Grüße aus dem Pott
    zentrifuge
     
  4. zentrifuge

    zentrifuge New Member

    Ja natürlich muß man komplett wechseln.
    Das heißt ISDN/DSL. Bin jetzt seit über 2 Jahren bei Arcor und bis jetzt noch keinen Grund zur Klage...
     
  5. DieterBo

    DieterBo New Member

    Ich tippe mal auf Verkaufstaktik. Warum sollte die Telekom sagen es funzt nicht wenn sie Dich als kunden behalten könnte.
    da Arcor keine eigenen Kabel verlegt ( oder nur im geringen Maße ) mieten sie Kabelkapazitäten bei der Telekom an.
    Frage mal Macci, der hat auch schon einiges hinter sich mit DSL und Arcor und den verkaufstrategien....
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Nix Verkaufstaktik. Einfach nur chaos, unwissende bearbeiter etc, fehlbedienung der Abfrage etc ...

    Mein erster Arcor Wechsel: Arcor in dem gebiet nicht möglich, evtl erst ein halbes Jahr später. ich war im Arcor shop, stand neben dem bearbeiter, hab die "unmöglich" Anzeige auf dessen Monitor gesehen und stand sogar daneben als er bei denen in der zentrale angerufen hat.
    2 Tage später war ich nochmal im arcor shop hier um die Ecke. antrag ausgefüllt ... 3 Wochen später hatte ich DSL.

    Selbiges passiert auch auf telekom seite. mehr als einmal erlebt. Der Online Check auf der telekom website sagt ja, der bearbeiter sagt nein, gehen tat es trotzdem. andersrum auch schon erlebt.

    Möglicherweise hat die telekom aber dort auch keine freien kapazitäten mehr während arcor da vielleicht grad nen einwahlpunkt hingestellt hat ...
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Fühl' ich mich nun schlauer?

    Du ittmnc?

    Es scheint: Versuch macht klug.

    :cool:
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Exakt :)
    Erfahrungswerte: wenn mindestens einer von 3 Bearbeitern sagt es geht - dann geht das auch.
    das bei arcor was geht was bei t-com nicht geht ist mittlerweile auch nicht so unüblich, genau wie andersrum.
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Da ist was dran.

    :D
     
  10. TimHa

    TimHa New Member

    Ruf bei der Telekom an und frag nach ob sie das ganz manuell prüfen könnten. Wenn du DSL 2000 hast solltest du es auch ein paar Meter von der Vermittlungsstelle bekommen. Wenn du genau auf der Kippe bist dann evtl. nur DSL 1000 aber das ist auch besser als nix. :)

    Erklär dem Berater auch, dass du nur ein Haus weiter weg wohnst.

    Tim
     
  11. ittmnc

    ittmnc New Member

    Sehr lustig, anderen Bearbeiter bei t-com gehabt und der sagte:"Wieso soll das nicht gehen, ist doch der selbe Port? Ich prüf das für Sie. Das kann man erst genau wissen, wenn man den Auftrag gibt. Falls es nicht klappt, dann stornieren wir direkt wieder." Auftrag bestellt und siehe da, es ist kein Problem, selbst bis DSL 3000. Wenn da mal nur einer wüsste, was der andere sagt...
     
  12. nanoloop

    nanoloop Active Member

    :D

    Schön das.

    Mal' wieder ein positives Erlebnis mit den Telekomikern.
     
  13. TimHa

    TimHa New Member

    Na siehste! :)
    Tipp: Namen vom Bearbeiter aufschreiben und später (falls es Bedarf gibt) nach ihm fragen.

    Tim
     

Diese Seite empfehlen