ARd in München empfangen, wie?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von EiBook, 25. Dezember 2006.

  1. EiBook

    EiBook New Member

    Hallo Forum,

    wie kann ich in München mit einem eyeTV DVB-T-Stick ARD empfangen? Der automatische suchlauf findet insgesamt 18 Programme, darunter BR, SWR und alle wichtigeren Privatsender (Prosieben, RTL, ...). ARD aber leider nicht. Warum?
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Indem Du die Antenne anders plazierst.

    Gruß,
    Florian
     
  3. EiBook

    EiBook New Member

    das habe ich natürlich schon probiert

    evtl zimmerantenne mit verstärker kaufen?
     
  4. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,
    ich empfehle da die Vube alpha von Clixxun.
    Ich wohne 100 km östlich von München und mein Fachhändler hat mir gesagt, daß ich ohne Dachantenne keine Chance auf DVB-T hätte,
    er hat sich geirrt, nicht so toll wie mit Kabel aber doch recht gut, falls der
    Fernseher mal am Wochenende kaputt gehen sollte.

    Gruß Manfredini
     
  5. EiBook

    EiBook New Member

    danke für alle hinweise. ich habs auch mit der mitgeliererten antenne hingekriegt. man muss einfach den sendersuchlauf langsamer einstellen.
     
  6. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    die habe ich auch und kann sie sehr empfehlen
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich wohne zwar nicht in München, aber hier im Großraum HH gibt's ähnliche Probleme: bei mir hilft's, eyeTV an den Radio-Antennen-Anschluss von der Sat-Anlage anzuschließen. So ein bisschen mehr "Draht" reicht als Antenne oft schon aus.
     
  8. Florian

    Florian New Member

  9. ISO

    ISO New Member

    Das ARD-Paket wird in München im VHF-Kanal 10 abgestrahlt. Viele der Kombiantennen für VHF und UHF arbeiten im VHF-Bereich nicht besonders gut. Zudem stören vielleicht hochfrequente Felder, die von Computern und billigen Netzwerkroutern und -switches im VHF-Bereich abgestrahlt werden. Das Macbook Pro strahlt im VHF-Bereich erstaunlich wenig ab, viel weniger als die Windows-Notebooks, die mir bisher untergekommen sind. Ich weiß nicht, wie es damit beim Macbook aussieht.
     
  10. mkummer

    mkummer New Member

    Ging bei mir (München-Grünwald) auch nicht (ARD ARTE PHOENIX und 1PLUS). Seit ich Elgato Diversity habe, gebt es. Der betreffende Kanal strahlt leider nur mit halber Kraft...
     
  11. ISO

    ISO New Member

    Kleiner Tipp für das Optimieren der Antennenposition:

    EyeTV lässt auch die manuelle Sendersuche wie folgt zu:
    Im Fenster "EyeTV-Programme" das Aktionsmenü öffnen (die Schaltfläche mit dem Zahnrad) und "Sender hinzufügen ..." wählen.
    Dort kann man die Empfangsfrequenz vorgeben.
    Oft ist nur die Kanalnummer bekannt. Damit lässt sich die Frequenz wie folgt berechnen:

    VHF (Kanal 5 bis 11):
    Frequenz/kHz = 142500 + KanalNr x 7000

    UHF (Kanal 21 bis 69):
    Frequenz/kHz = 306000 + KanalNr x 8000
     

Diese Seite empfehlen