Argh! Fragezeichen-Horror!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JFK2003, 27. Mai 2003.

  1. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hi,

    gestern noch ein funktionierendes Powerbook - heute ein blinkendes Fragezeichen im Wechsel mit dem OS9-Zeichen in einem Ordner?Disketten?-Symbol beim Systemstart: nix geht mehr.

    Im Internet konnte ich bislang so viel herausfinden, daß es mit dem Boot-Volume oder so zu tun hat? Und, daß man wohl zur Reparatur des ganzen eine System-CD braucht. Und da kommt mein Problem ins Spiel: die habe ich nicht da und werde sie in den nächsten Tagen auch nicht bekommen, brauche aber schon heute Abend dringendst mein Powerbook für eine Präsentation.

    Daher meine Frage: gibt es noch andere Möglichkeiten, das ganze zu reparieren? Oder sitze ich jetzt erst einmal auf dem trockenen, kann meine Präsentation vergessen, falle durch das Seminar, muss das Semester wiederholen, schaffe dadurch mein Studium nicht und lande irgendwann mit einem blinkenden Fragezeichen im Powerbook auf der Straße? ;)

    Fragt grüßend Joachim

    Ach ja: Powerbook G4 867 15", 256 MB Ram, normalerweise OS x, gestern aber 9 wg. "Deus Ex"-spielens - Spiel ist abgestürzt, einziger Weg war das harte ausschalten des Rechners - seitdem: nix mehr.
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin Moin,

    schon mal den PRam gelöscht?

    Gruß Klaus
     
  3. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hab´ ich in der Tat - wusste zwar nicht, was ich tat, Google brachte aber gerade den Hinweis, daß ich die entsprechende Kombination schon probiert habe. Aber keine Änderung! :(
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    das ist für mich neu, dass Google Dir eine solche Meldung bringen kann. Kannst Du das mal näher erklären?

    Klaus
     
  5. alberti11

    alberti11 New Member

    Starte mal mit gedrückter <alt> Taste
    (Düsseldorfer Eröffnung ;) )
    Dann dauerts ein bisschen, bis der Mauszeiger frei wird, wenn eine Xer Partition erscheint, diese anklicken und dann den Rechtspfeil...
    sollte keine Partition mit MAOS X erscheinen, dann klick die 9 er Partition zum Aufstart an und geh im 9er über das Kontrollfeld Startvolume dort das OS X auswählen.

    Ali
     
  6. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hi,

    gestern noch ein funktionierendes Powerbook - heute ein blinkendes Fragezeichen im Wechsel mit dem OS9-Zeichen in einem Ordner?Disketten?-Symbol beim Systemstart: nix geht mehr.

    Im Internet konnte ich bislang so viel herausfinden, daß es mit dem Boot-Volume oder so zu tun hat? Und, daß man wohl zur Reparatur des ganzen eine System-CD braucht. Und da kommt mein Problem ins Spiel: die habe ich nicht da und werde sie in den nächsten Tagen auch nicht bekommen, brauche aber schon heute Abend dringendst mein Powerbook für eine Präsentation.

    Daher meine Frage: gibt es noch andere Möglichkeiten, das ganze zu reparieren? Oder sitze ich jetzt erst einmal auf dem trockenen, kann meine Präsentation vergessen, falle durch das Seminar, muss das Semester wiederholen, schaffe dadurch mein Studium nicht und lande irgendwann mit einem blinkenden Fragezeichen im Powerbook auf der Straße? ;)

    Fragt grüßend Joachim

    Ach ja: Powerbook G4 867 15", 256 MB Ram, normalerweise OS x, gestern aber 9 wg. "Deus Ex"-spielens - Spiel ist abgestürzt, einziger Weg war das harte ausschalten des Rechners - seitdem: nix mehr.
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Moin Moin,

    schon mal den PRam gelöscht?

    Gruß Klaus
     
  8. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hab´ ich in der Tat - wusste zwar nicht, was ich tat, Google brachte aber gerade den Hinweis, daß ich die entsprechende Kombination schon probiert habe. Aber keine Änderung! :(
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    das ist für mich neu, dass Google Dir eine solche Meldung bringen kann. Kannst Du das mal näher erklären?

    Klaus
     
  10. alberti11

    alberti11 New Member

    Starte mal mit gedrückter <alt> Taste
    (Düsseldorfer Eröffnung ;) )
    Dann dauerts ein bisschen, bis der Mauszeiger frei wird, wenn eine Xer Partition erscheint, diese anklicken und dann den Rechtspfeil...
    sollte keine Partition mit MAOS X erscheinen, dann klick die 9 er Partition zum Aufstart an und geh im 9er über das Kontrollfeld Startvolume dort das OS X auswählen.

    Ali
     
  11. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hi,

    gestern noch ein funktionierendes Powerbook - heute ein blinkendes Fragezeichen im Wechsel mit dem OS9-Zeichen in einem Ordner?Disketten?-Symbol beim Systemstart: nix geht mehr.

    Im Internet konnte ich bislang so viel herausfinden, daß es mit dem Boot-Volume oder so zu tun hat? Und, daß man wohl zur Reparatur des ganzen eine System-CD braucht. Und da kommt mein Problem ins Spiel: die habe ich nicht da und werde sie in den nächsten Tagen auch nicht bekommen, brauche aber schon heute Abend dringendst mein Powerbook für eine Präsentation.

    Daher meine Frage: gibt es noch andere Möglichkeiten, das ganze zu reparieren? Oder sitze ich jetzt erst einmal auf dem trockenen, kann meine Präsentation vergessen, falle durch das Seminar, muss das Semester wiederholen, schaffe dadurch mein Studium nicht und lande irgendwann mit einem blinkenden Fragezeichen im Powerbook auf der Straße? ;)

    Fragt grüßend Joachim

    Ach ja: Powerbook G4 867 15", 256 MB Ram, normalerweise OS x, gestern aber 9 wg. "Deus Ex"-spielens - Spiel ist abgestürzt, einziger Weg war das harte ausschalten des Rechners - seitdem: nix mehr.
     
  12. Macziege

    Macziege New Member

    Moin Moin,

    schon mal den PRam gelöscht?

    Gruß Klaus
     
  13. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hab´ ich in der Tat - wusste zwar nicht, was ich tat, Google brachte aber gerade den Hinweis, daß ich die entsprechende Kombination schon probiert habe. Aber keine Änderung! :(
     
  14. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    das ist für mich neu, dass Google Dir eine solche Meldung bringen kann. Kannst Du das mal näher erklären?

    Klaus
     
  15. alberti11

    alberti11 New Member

    Starte mal mit gedrückter <alt> Taste
    (Düsseldorfer Eröffnung ;) )
    Dann dauerts ein bisschen, bis der Mauszeiger frei wird, wenn eine Xer Partition erscheint, diese anklicken und dann den Rechtspfeil...
    sollte keine Partition mit MAOS X erscheinen, dann klick die 9 er Partition zum Aufstart an und geh im 9er über das Kontrollfeld Startvolume dort das OS X auswählen.

    Ali
     
  16. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hi,

    gestern noch ein funktionierendes Powerbook - heute ein blinkendes Fragezeichen im Wechsel mit dem OS9-Zeichen in einem Ordner?Disketten?-Symbol beim Systemstart: nix geht mehr.

    Im Internet konnte ich bislang so viel herausfinden, daß es mit dem Boot-Volume oder so zu tun hat? Und, daß man wohl zur Reparatur des ganzen eine System-CD braucht. Und da kommt mein Problem ins Spiel: die habe ich nicht da und werde sie in den nächsten Tagen auch nicht bekommen, brauche aber schon heute Abend dringendst mein Powerbook für eine Präsentation.

    Daher meine Frage: gibt es noch andere Möglichkeiten, das ganze zu reparieren? Oder sitze ich jetzt erst einmal auf dem trockenen, kann meine Präsentation vergessen, falle durch das Seminar, muss das Semester wiederholen, schaffe dadurch mein Studium nicht und lande irgendwann mit einem blinkenden Fragezeichen im Powerbook auf der Straße? ;)

    Fragt grüßend Joachim

    Ach ja: Powerbook G4 867 15", 256 MB Ram, normalerweise OS x, gestern aber 9 wg. "Deus Ex"-spielens - Spiel ist abgestürzt, einziger Weg war das harte ausschalten des Rechners - seitdem: nix mehr.
     
  17. Macziege

    Macziege New Member

    Moin Moin,

    schon mal den PRam gelöscht?

    Gruß Klaus
     
  18. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hab´ ich in der Tat - wusste zwar nicht, was ich tat, Google brachte aber gerade den Hinweis, daß ich die entsprechende Kombination schon probiert habe. Aber keine Änderung! :(
     
  19. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    das ist für mich neu, dass Google Dir eine solche Meldung bringen kann. Kannst Du das mal näher erklären?

    Klaus
     
  20. alberti11

    alberti11 New Member

    Starte mal mit gedrückter <alt> Taste
    (Düsseldorfer Eröffnung ;) )
    Dann dauerts ein bisschen, bis der Mauszeiger frei wird, wenn eine Xer Partition erscheint, diese anklicken und dann den Rechtspfeil...
    sollte keine Partition mit MAOS X erscheinen, dann klick die 9 er Partition zum Aufstart an und geh im 9er über das Kontrollfeld Startvolume dort das OS X auswählen.

    Ali
     

Diese Seite empfehlen