Arizona und mein Mac?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Robstakel, 10. April 2002.

  1. Robstakel

    Robstakel New Member

    N`Abend.

    So, nächste Woche werde ich mal für so 3 Wochen nach USA verschwinden.
    Da ich diese Zeit nicht ohne Musik, und somit auch nicht ohne meinen Mac (nen iPod, hab ich leider nicht :) , würde ich gern wissen wie ich an Strom komme. Da X ja sehr schnell die Ressourcen aufbraucht, wäre eine Möglichkeit zum Nachladen herrlich.

    Reicht mir da so ein "recht günstiger" Adapter, in den mein deutscher und der ami Stecker reinpassen?
    Der Rechner ist ein iBook, mit zugehörigem eckigen Netzteil.

    Ach, und wie komme ich dort ins 'Internet? Sieht wohl eher schlecht aus, denke ich..

    Dank im Voraus,

    ro bin Laden
     
  2. apoc7

    apoc7 New Member

    Im Prinzip reicht ein neues Netzteil - kauf doch eines in einem Apple Store in den USA :)

    Wir haben 240 V mit 50 Hz und die USA haben 110 V mit 60 Hz - ein einfacher Adapter reicht da also nicht wirklich...
     
  3. Moese

    Moese New Member

    ich würde mal sagen schau mal auf dem Netzteil nach. wenn da steht 50-60 Hz
    110 - 240 (oder so) Volt da geht das. habe letztes jahr mein PB mitgenommen. null problemo.

    Gruss moese
     
  4. Jonasbunte

    Jonasbunte New Member

    check mal www.juno.com - kostenloser Internetzugang, wenn du dich oertlich einwaehlst (Ortsgescpraeche sind in den USA kostenlos) dann kostet dich das Internet dort gar nix:) Wenn du schon da bist - koenntest du mir einen rein physischen Adapter von dem Amerikanischen Stecker zur deutschen Steckdose mitbringen?:)

    jo
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Netzteil iBook Neu
    100-240 V 50-60 Hz

    Du brauchst also nur einen Adapter für die Steckdose.
     

Diese Seite empfehlen