Armstrong vor Comeback?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von SteSu, 6. September 2005.

?

Hat er oder hat er nicht?

  1. Klar hat er!

    8 Stimme(n)
    53,3%
  2. Das machen doch alle Radprofis, er auch!

    7 Stimme(n)
    46,7%
  3. Er wollte halt mal George Bush schlagen, da musste er doch!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Nein niemals!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. SteSu

    SteSu New Member

    Hat er oder hat er nicht?

    Er will es den Franzosen wohl noch einmal so richtig zeigen, jetzt wo er am Pranger steht. Was glaubt Ihr, sind die Doping-Anschuldigungen berechtigt?

    Hierzu eine kleine Umfrage.
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Hochleistungssport ohne Doping gibt es nicht. Punkt. Wenn einer behauptet, das gäbe es doch, dann behaupte ich, dass die von ihm verwendete Substanz (jetzt...) noch nicht nachgewiesen werden kann. Punkt. Siehe Armstrong. Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen. Aber wie?

    Ciao, Maximilian
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Nu macht mal nicht die Pferde scheu. Armstrong hat schon viel erzählt, wenn der Tag lang war. Erstmal ist abzuwarten, was sich letztlich herausstellt.
    Und wenn er hat, lädt ihn die Tourleitung sowieso nicht ein.

    gruß
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Hat nicht "unser" Ober-Ekel-Kotzbrocken (Name ist mir glücklicherweise entfallen) auch? Und ist trotzdem jedes Jahr wieder dabei? Denn wenn sie alle überführten Doping-Sünder nicht einladen würden, dann müssten die ganzen Fernseh- und Presse-Motorräder nämlich die Tour alleine bestreiten... was mir eh lieber wäre, denn Motorradrennen sind viel interessanter :)

    Ciao, Maximilian
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Unser Ober-Ekel-etc. hat Ecstasy geschluckt und ist dafür 2002 gesperrt worden, hat demzufolge auch nicht an der Tour teilgenommen. So geht es jedem, der wegen Dopings, oder im Fall JU Drogen, erwischt wird.

    Wer nicht erwischt wird, der darf natürlich fahren.

    gruß
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Dann ist es ja gut (zumindest für die, die damit Geld verdienen), dass Herr Armstrong erst erwischt worden ist, als er ohnehin nicht mehr fahren wollte. Ideal gelaufen, sozusagen... Und wenn er doch nochmal fahren will, dann wird er halt für 2002 gesperrt wie unser Ober-Ekel.

    Ciao, Maximilian
     
  7. graphitto

    graphitto Wanderer

    Das ist ja das Interessante an der Geschichte. Wieso wird der große »Tourminator« erst dann überführt, als er seinen Rücktritt erklärt hat? Wer hat hier welche Interessen?

    gruß
     

Diese Seite empfehlen