Arrgh, dieser boese Finder....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Radiostar, 7. November 2001.

  1. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hallo Jungs und Maedels,

    nachdem mir das Update auf 9.2 auf meinem Powerbook schon einige Probleme bereitet hat, kommt nun mal wieder ein Fehler dazu (ich muss so langsam wohl mal neu installieren oder ev. auf OS X umsteigen).

    Nachdem ich gestern ein wenig UT gezockt habe, ist mein Finder SUUUPERLAAHHHM geworden! Wenn ich Ordner auf dem Finder bewege, dann dauert es ewig bis sie sich neu aufgebaut haben...alles was sich im Finder (desktop) abspielt, verlaeuft nur sehr, sehr zaeh und langsam!

    P-RAM loeschen und Schreibttsichdatei neu anlegen hat nichts gebracht!
    Muss ich mich mal auf Fehlersuche in die Kontrollfeldern begeben oder kennt Ihr ev. des Raetsels Losung.....aeh, Loesung?!

    :)

    Gruss, Radiostar

    P.S: oder ist das ev. der neue und gefuerchtete "ScharpingY-007" Virus?!
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    schau mal im systemordner unter server ob da was drin liegt.
     
  3. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hi!

    Nein, der Ordner Server ist diesmal leer. Ich hattte aber schon mal vor zwei Jahren ein Problem mit diesem Ordner. Da war nach einer Netztwerksession etwas in diesem Ordner geblieben und jedesmal beim Systemstart dauerte es ewig (der suchte wohl noch nach dem benutzen Netzwerk) bis das System gestartet hatte - aber der Finder wurde damals nicht beeintraechtigt!

    THX!

    Gruss, Radiostar
     
  4. Manfred_B

    Manfred_B New Member

    Und wenn Du den Rechner nur mit der Standard-Konfi hochstartest? Und dann nach und nach die Sys-Erw. und Kontrollfelder dazuschaltest.
     
  5. Radiostar

    Radiostar Gast

    ...ja, das ist dann aber der zeitraubende Weg!

    Ich wollte aber ja erst mal hoeren ob der Fehler nicht schon oefter aufgetreten ist, bzw. Ursachen fuer den lahmen Finder bekannt sind!

    Wenn nicht, dann muss ich mich heute abend mal auf die Suche machen...im Moment muss ich am MAC arbeiten..aber der ist sooo lahm!

    ;-(

    Gruss, radiostar
     
  6. tasker

    tasker New Member

    Hatte auch mal das Problem, naja vielleicht ein ähnliches. Der Aufbau der Iconn war ätzend lahm, und nach einem Neustart war mein Hintergrundbild futsch.
    Der Übeltäter war eine alte Quicktime-Erweiterung namens "Quicktime Module PPC".
    Nachdem ich das Teil rausgeschmissen hatte, funzte wieder alles wunderbar.

    tasker
     
  7. Pexx

    Pexx New Member

    Hi, weis nicht, ob die antwort immer passt, aber bei mir war nach dem update auf 9.2.1 der iomega-treiber schuld am erlahmen. Entweder deaktivieren btw. ganz alte version benutzen. bei mir läuft der Iomega Treiber 6.0.1 vom mac os 8.5.1 ohne probs zusammen mit 9.2.1.
    gruß pexx
     
  8. Radiostar

    Radiostar Gast

    HA!

    Nun hab ich mich doch auf die Suche begeben und Sie erwischt, diese Luemmel:

    Norton FileSaver Assistant (Version: 5.0.3)
    Norton FileSaver Extension (Version: 5.0.3)
    QuickTime (Version: D1-5.0.2)

    Hauptverursacher ist die Qicktime - Systemerweiterung!!!

    Na, hab alle deaktiviert und werden heute abend mit den funktionierenden Systemerweiterungen eines Bekannten ersetzt!

    Ha, endlich wieder ein flotter Finder (wenn auch vorerst kein Quicktime!)

    Gruss, radiostar

    ;-)

    @alle: THX!!!
     
  9. Radiostar

    Radiostar Gast

    ...jep...es war die Quicktime Erweiterung...jetzt, mit der Systemerweiterung eines Freundes funzt alles wieder wie gewohnt!

    So soll es bleiben!!!
    ;-)

    Gruss, Radiostar
     

Diese Seite empfehlen