Arrrrrgghhhhhhhhhhhhhh......

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Borbarad, 19. Juli 2004.

  1. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ich dreh am Rad ;(
    Warum ist das so? Kann mir mal jemand das Folgede erklären!

    Ich hab hier Dateien und Verzeichnisse. Auf einem Windowsrechner (dort kommen sie her) sind die meisten Dateien klein geschrieben! SOOOOO...Wenn ich diese Dateien versuche auf meinen Mac zu kopieren (per Flashspeicher) sind 95% der Dateien groß geschreiben, als wenn jemand den Capslock gedrückt hat. Das darf aber nicht sein, das diese Dateien fürs Webdesign sind!!!!


    *schei*e*
    Was soll das? Wo zum Henker liegt das Problem? ;( ;( ;(

    B
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Am dateiformat des Flashspeichers.
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Mit "A Better Finder Rename" kannst du das rückgängig machen.
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Kann aber nicht, denn einige sind klein geschrieben und bleiben so. Formatiern hilft nix! Selbst die Datenübertragunbg per digicam bringt den selben fehler!! Wenn ich was aufm Mac auf den speicher kopiere, das klein geschrieben ist dann ist das auch so unter Windows!

    B
     
  5. Borbarad

    Borbarad New Member

    Hä? Das ganze bitte nochmal auf deutsch.

    B
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das Programm ist aber leider auf Englisch...

    :D

    Damit kannst du per Stapelverarbeitung den Inahlt ganzer Dateiverzeichnisse umbenennen.
     
  7. Anindo

    Anindo New Member

    Mit FAT 32 Formatierung sollte das nicht geschehen. Das Phenomen kenne ich nur, wenn man eine ISO 9660 CD brennt.
     
  8. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Solange du das Problem nicht gelöst bekommst, hier zumindest eine Umgehung:
    Pack die Dateien in ein STuffit oder ZIP-Archiv und kopiere das auf dein Medium.

    (Ansonsten sehe ich das Problem auch im Format des Mediums)
     

Diese Seite empfehlen