ArtPro Lehrgang

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Setza, 24. November 2007.

  1. Setza

    Setza New Member

    Ich bin Schriftsetzer und arbeitslos. Um besser einen neuen Job zu bekommen, möchte ich einen Lehrgang für ArtPro besuchen. Wer kann mir dazu Infos verschaffen?
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    eine schulung könntest du auf jeden fall bei EskoArtwork in freiburg (deutschland) machen. wird aber mit sicherheit keine günstige angelegenheit.
    alle Artwork-systems-produkte sind sehr teuer. eine lizenz kostet ca. 13'000 euro.
    wir hatten neulich einen supporter von EskoArtwork in der firma. 1 tag = 1600 euro.

    wenn du den weg in die schweiz in kauf nimmst, kann ich dir natürlich persönlich eine schulung geben.

    ich arbeite seit 4 jahren in einer druckerei im verpackungsdruck. wir arbeiten praktisch ausschliesslich mit ArtPro.

    vorher hatte ich keine ahnung. ich kannte nicht mal den namen.

    ich hatte dann wohl etwas glück, dass ich diesen job bekommen habe, obwohl ich keine ahnung von ArtPro und verpackungen hatte.

    da eine schulung in freiburg für unsere aufträge zu wenig praxisbezogen ist, werden bei uns neue mitarbeiter intern geschult. ich hatte rund 2 monate grundausbildung (habe vorher polygraf gelernt). danach konnte ich einfache aufträge selbständig erledigen (unsere aufträge sind aber generell auch sehr komplex).
    den rest hab ich dann mit der zeit gelernt...

    ArtPro ist auf jeden fall ein tolles programm. es hat zwar auch viele lästige macken, aber für unser einsatzgebiet gibts definitiv nix besseres.
    im prinzip ist es am ehesten mit illustator zu vergleichen.


    gruss, wolli
     
  3. mac_pauli

    mac_pauli New Member

    Hi Wolli, steht dein Angebot mit persönlicher Schulung in der Schweiz noch? Würde ich sehr gern in Anspruch nehmen. Kann einen sehr guten Job im Ausland bekommen muss aber dazu dringend Artpro können und einen Schulung bei esko steht momentan leider nicht an.

    Falls jemand anders evtl auch eine Schulung oder ein Praktikum in Artpro anzubieten hat, gern melden!!

    Danke sagt mac_pauli
     
  4. Wolli

    Wolli New Member

    hallo mac_pauli

    entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. mit meinem macwelt-account war irgendwas nicht in ordnung. ich konnte mich beim besten willen nicht mehr einloggen. obwohl ich dass passwort mehrmals zurücksetzen liess, konnte ich mich einfach nicht einloggen. selbst die registrierung von einem neuen account hat nicht geklappt.
    schlussendlich habe ich mich per mail an macwelt gewandt und erstmal keine antwort bekommen. darauf habe ich dann angerufen. und siehe da, der macwelt-admin konnte das passwort dann manuell zurücksetzen... jetzt klappts wieder...

    nun aber zu ArtPro.

    ja, grundsätzlich kann ich dir schon eine ArtPro-schulung geben. allerdings ergeben sich dadurch im moment einige probleme:
    ich bin den ganzen november in den USA in den ferien. bis dahin bleibt uns also nicht mehr wirklich viel zeit. falls dezember auch ok wäre, würde dies die sache also wesentlich einfacher machen.

    ich kann dir lediglich die version 9.0 rev7 oder älter zeigen. neuere versionen (ArtPro 9.5.x) basieren nicht mehr auf einem dongle, sondern auf einer online-aktivierung. damit man die neuste version nutzen kann, muss man eine testversion downloaden und innerhalb der testperiode den betreffenden dongle an EskoArtwork zurücksenden. dann erhält man eine permanente freischaltung für die neue version. diese version ist dann aber mehr oder weniger an einen rechner gebunden. früher konnte man einfach den dongle mitnehmen... soweit ich weiss, ist das dann nicht mehr so einfach...
    da 9.5 komplett neu programmiert wurde, gehen wir davon aus, dass noch viele bugs enthalten sind (wie immer wenn EskoArtwork ein neues produkt bringt ;-)). deshalb arbeiten wir noch nicht mit 9.5. ich kenne somit ArtPro 9.5 selber noch nicht wirklich.

    ich kann meinen dongle ohne probleme mit nach hause nehmen für eine schulung (eine schulung in unserer firma ist nicht möglich). die notwendige einrichtung ist hier vorhanden (MacPro und 2 grosse displays).
    aber wie gesagt, es ist einfach noch ArtPro 9.0 rev7 oder älter.

    ArtPro 9.5 wurde von grund auf neu programmiert und hat eine komplett neue oberfläche. das grundprinzip wird zwar noch dasselbe sein. aber die oberfläche ist eben komplett neu. die meisten fenster und menu's sind anders aufgebaut usw.
    die version 9.5 sieht vom look & feel mehr aus wie illustrator.

    daraus ergibt sich natürlich, dass du dich vermutlich schon nach kurzer zeit erneut in ArtPro einarbeiten müsstest, weil die oberfläche nun mal ändert.

    ich habe zwar keine speziellen schulungsunterlagen zu ArtPro bereit. aber ich könnte dir z.B. aufgrund von bestehenden illustrator-jobs / PDFs zeigen, wie man sowas in ArtPro aufbaut, überfüllungen macht usw.
    gegenüber einem kurs bei EskoArtwork hätte dies sicher den vorteil, dass du hier der einzige kursteilnehmer wärst und somit eine individuelle schulung haben kannst.
    ich gehe davon aus, dass du bereits weisst, welche produkte in dieser firma hersgestellt werden? je nachdem könnte man aufgrund von einem ähnlichen job zeigen, wie man dies in ArtPro macht und wo die grossen vorteile von ArtPro gegenüber ähnlicher software (illustrator) liegt.

    zeit habe ich jeweils am wochenende oder sonst auch abends ab ca. 19.00 (manchmal auch früher). möglicherweise könnte ich auch mal noch etwas überzeit kompensieren und damit etwas mehr zeit bleiben würde.

    wo wohnst du? wie weit wäre dein weg in die schweiz, kanton luzern?

    beim nächsten mal kann ich dir bestimmt schneller antworten ;-))).


    gruss, Wolli
     

Diese Seite empfehlen