Atempause am G3 ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MACGIMPEL, 14. März 2002.

  1. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    hallo forumler,
    wer weiß rat ? mein G3 b/w 350 MHZ 192 RAM / ansonsten "normale" ausstattung ) macht des öfteren "atempausen" die ca. 15 bis 20 sekunden andauern. soll heißen, dann geht nix mehr - der rechner ist aber nicht abgestürzt. selbst das blinkende symbol für die internetverbindung setzt dann aus. das nervt schon gewaltig :-(((

    für antworten wäre ich danbkbar...............

    gruß
    macgimpel.
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Schau doch mal, ob sich unter "Benutzte Server" im Apple-Menu was findet. Falls ja, sucht Dein Rechner regelmäßig nach ebendiesem Server, was zu solchen Atempausen führen kann.

    Reparatur: Ordner Server im Systemordner leeren, dann im Kontrollfeld Apple-Menu Optionen "Server" auf Null stellen.

    Das alles natürlich unter OS 9.

    Florian
     
  3. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    @Florian

    danke für den tipp. leider brachte er nicht das gewünschte ergebnis.
    ich hatte schon mal das prob ( vor langer zeit ) aber ich weiß die lösung nicht mehr :-(
    übrigens: ich arbeite mit 9.1

    gruß
    macgimpel
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Was noch eine Möglichkeit wäre: die (automatische) Indizierung von Sherlock. Guck doch mal unter den Voreinstellungen/Indizierungsoptionen, bzw. Volumes indizieren/Zeitplan.

    Florian
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    alte krieger müssen halt öfter mal ein päuschen machen;-)
     
  6. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    @Florian
    das mit SHERLOCK ist es auch nicht. aber noch ein phänomen: nach einiger zeit dunkelt der Monitor ab..........Kontrollfel "Energie Sparen" ist aber abgestellt. Noch was: Toast gibt nach ca. 2 Min. die berüchtigte Fehlermeldung *........Underun*
    ich bin nun vollkommen ratlos......

    gruß
    macgimpel
     
  7. MacLeod

    MacLeod New Member

    einfach mal den Iomega-Treiber deaktivieren, der verursacht an meinem b/w das gleiche Problem.
     
  8. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    hallo forumler,
    wer weiß rat ? mein G3 b/w 350 MHZ 192 RAM / ansonsten "normale" ausstattung ) macht des öfteren "atempausen" die ca. 15 bis 20 sekunden andauern. soll heißen, dann geht nix mehr - der rechner ist aber nicht abgestürzt. selbst das blinkende symbol für die internetverbindung setzt dann aus. das nervt schon gewaltig :-(((

    für antworten wäre ich danbkbar...............

    gruß
    macgimpel.
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Schau doch mal, ob sich unter "Benutzte Server" im Apple-Menu was findet. Falls ja, sucht Dein Rechner regelmäßig nach ebendiesem Server, was zu solchen Atempausen führen kann.

    Reparatur: Ordner Server im Systemordner leeren, dann im Kontrollfeld Apple-Menu Optionen "Server" auf Null stellen.

    Das alles natürlich unter OS 9.

    Florian
     
  10. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    @Florian

    danke für den tipp. leider brachte er nicht das gewünschte ergebnis.
    ich hatte schon mal das prob ( vor langer zeit ) aber ich weiß die lösung nicht mehr :-(
    übrigens: ich arbeite mit 9.1

    gruß
    macgimpel
     
  11. Florian

    Florian New Member

    Was noch eine Möglichkeit wäre: die (automatische) Indizierung von Sherlock. Guck doch mal unter den Voreinstellungen/Indizierungsoptionen, bzw. Volumes indizieren/Zeitplan.

    Florian
     
  12. petervogel

    petervogel Active Member

    alte krieger müssen halt öfter mal ein päuschen machen;-)
     
  13. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    @Florian
    das mit SHERLOCK ist es auch nicht. aber noch ein phänomen: nach einiger zeit dunkelt der Monitor ab..........Kontrollfel "Energie Sparen" ist aber abgestellt. Noch was: Toast gibt nach ca. 2 Min. die berüchtigte Fehlermeldung *........Underun*
    ich bin nun vollkommen ratlos......

    gruß
    macgimpel
     
  14. MacLeod

    MacLeod New Member

    einfach mal den Iomega-Treiber deaktivieren, der verursacht an meinem b/w das gleiche Problem.
     
  15. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    hallo forumler,
    wer weiß rat ? mein G3 b/w 350 MHZ 192 RAM / ansonsten "normale" ausstattung ) macht des öfteren "atempausen" die ca. 15 bis 20 sekunden andauern. soll heißen, dann geht nix mehr - der rechner ist aber nicht abgestürzt. selbst das blinkende symbol für die internetverbindung setzt dann aus. das nervt schon gewaltig :-(((

    für antworten wäre ich danbkbar...............

    gruß
    macgimpel.
     
  16. Florian

    Florian New Member

    Schau doch mal, ob sich unter "Benutzte Server" im Apple-Menu was findet. Falls ja, sucht Dein Rechner regelmäßig nach ebendiesem Server, was zu solchen Atempausen führen kann.

    Reparatur: Ordner Server im Systemordner leeren, dann im Kontrollfeld Apple-Menu Optionen "Server" auf Null stellen.

    Das alles natürlich unter OS 9.

    Florian
     
  17. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    @Florian

    danke für den tipp. leider brachte er nicht das gewünschte ergebnis.
    ich hatte schon mal das prob ( vor langer zeit ) aber ich weiß die lösung nicht mehr :-(
    übrigens: ich arbeite mit 9.1

    gruß
    macgimpel
     
  18. Florian

    Florian New Member

    Was noch eine Möglichkeit wäre: die (automatische) Indizierung von Sherlock. Guck doch mal unter den Voreinstellungen/Indizierungsoptionen, bzw. Volumes indizieren/Zeitplan.

    Florian
     
  19. petervogel

    petervogel Active Member

    alte krieger müssen halt öfter mal ein päuschen machen;-)
     
  20. MACGIMPEL

    MACGIMPEL New Member

    @Florian
    das mit SHERLOCK ist es auch nicht. aber noch ein phänomen: nach einiger zeit dunkelt der Monitor ab..........Kontrollfel "Energie Sparen" ist aber abgestellt. Noch was: Toast gibt nach ca. 2 Min. die berüchtigte Fehlermeldung *........Underun*
    ich bin nun vollkommen ratlos......

    gruß
    macgimpel
     

Diese Seite empfehlen