ATI 9600 XT: Feineinstellung? Overclocken?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmercy, 13. Mai 2005.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Hab heute die GeForce 5200 (64 MB) im G5 gegen eine ATI 9600 XT (128 MB) getauscht (eBay-Kauf).

    Braucht man eigentlich so was wie ATIccelerator (overclocken) oder ATI Displays 4.5.1 (Feineinstellung) - oder ist das Mumpitz? Muss mir nicht unbedingt die Platte mit sinnlosen Tools vollmüllen und overclocken auf Kosten der Lebensdauer ist auch nicht mein Ding.

    Hat jemand diese Tools mal getestet und kann was Positives dazu sagen? Ansonsten verzichte ich gerne - Karte ist für meine Belange eigentlich fix genug...
     
  2. TimP

    TimP New Member

    also ob du ATIccelerator benutzen möchtest oder nicht, um noch die letzten frames rauszukitzeln, musst du schon selbst entscheiden, denk ich. ich hab die erfahrung gemacht, dass es nicht sooo viel bringt, zumindest vom gefühl her. ein gewisses risiko ist schon dabei, aber wenn man nach und nach etwas hochtaktet und darauf achtet, dass man keine bildstörungen sieht, gehts schon.

    ATI Displays lohnt sich auf jeden fall. da kann man halt für jedes opengl-proggi (spiel) ne einstellung speichern, also für FSAA, V-sync und texturenfilterung... und noch einiges mehr.
     
  3. Kafi

    Kafi New Member

    Also ich habe auch die Radeon 9600 XT und kann per ATIccelerator fast 20 - 30 % mehr frames rausholen.
    Hab, wenns drauf ankommt, den Prozessor-Takt auf 540 MHz anstelle von 400 MHz und Memory auf 370 MHz - 380 MHz anstelle von 300 MHz.

    Allerdings ist das von Karte zu Karte und von Rechner zu Rechner unterschiedlich und Du solltest Dich langsam voran testen, am besten ein Graka-Intensives Spiel (Halo, UT2k4) starten und schauen, ab wann Bildfehler auftreten...
     
  4. TimP

    TimP New Member

    da hast du natürlich glück mit deinem speicher-chip. bei meiner 9600 pro gibts bildfehler wenn ich den speicher um mehr als 3 prozent hochtakte.
    die gpu kann ich auch recht hochtakten, allerdings bringt das alleine bei mir nicht so viel...
     

Diese Seite empfehlen