ATI Radeon 9600

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ganimed, 7. Oktober 2003.

  1. Ganimed

    Ganimed New Member

    Gibts diese Graka, die im grossen G5 drin ist, zB bei Apple auch einzeln zu kaufen?
    Oder nur im Rahmen eines G5 Kaufs?
     
  2. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Meinst Du im Apple Store?
    Glaub nicht, aber theoretisch sollte die frei verkäuflich sein...
     
  3. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ja, im Store gibts die wohl nur in Verbindung mit nem Rechner. Auch sonst hab ich die Graka noch nirgends angeboten gesehen.
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Ich glaube, die würde in G4-Rechnern sowieso nicht funktionieren, da sie AGP 8x voraussetzt. Es gibt einen Forumsthread auf xlr8yourmac über eine Radeon 9600 für PowerMac G4s, an dem auch jemand von ATI beteiligt ist und nach den Vorstellungen der User gefragt hat, vielleicht tut sich da ja noch was: http://bbs.xlr8yourmac.com/ubb/Forum24/HTML/000513.html
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    nein, es gibt sie nicht einzeln zu kaufen. Einzeln erhältlich ist die ATI Radeon 9000, die immerhin auch zwei digitale Monitore ansteuern kann und das ATI-Topmodell, die 9800 Pro. Die hat 128 MB RAM, DVI und VGA.

    AGP ist übrigens abwärtskompatibel, eine 8x-AGP-Karte läuft also auch in einem 4x-AGP-Mac.
     
  6. tom7894

    tom7894 New Member

    Cyberport hat mir vorgestern folgende Karte für einen G5 1.8 angeboten. Allerdings nicht als Austauschkarte, das machen sie nicht, sondern zusätzlich als Einzelprodukt für 105,17 Euro netto:

    Gigacube Radeon 9600 DVI/TV 128MB - Retail

    AGP Grafikkarte mit ATI RADEON 9600 Chipsatz. Features:AGP8x/4x/2x, 128 MB DDR-RAM, VGA-, DVI-Anschluß (DualDisplay Unterstützung durch ATI Hydravision Software/Treiber), TV-Out, ATISMARTSHADER, SMOOTHVISION, VIDEO IMMERSION Technologien,für Windows 98/ME/2000/XP
     
  7. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Die 9800, die man frei kaufen kann, hat keinen ADC-Anschluss. Diesen Anschluss gibt es für die 9800 nur bei Apple!!!

    TomRadfahrer
     
  8. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Bist Du da sicher? Der Typ von ATI, der sich an o.g. thread beteiligt, schreibt jedenfalls folgendes:

    "Use in a G4 demands the card be 4x max. "
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Nun, ich bin kein ATI-Techniker, aber die MacUp hat meine Meinung ebenfalls vertreten. Dort ist ein Aufrüstartikel drin, wo ein G4 400 aufgemotzt wird. Sie schreiben, daß die ATI 9800 auch noch in dem Mac laufen würde, auch wenn sie sich nicht voll entfalten kann.
    Generell macht ein aktuelle Grafikkarte nur dann Sinn, wenn auch eine halbwegs kräftige CPU vorhanden ist und genug RAM eingebaut ist, damit genug Daten per AGP-Bus an die Karte geliefert werden können.
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das finde ich wirklich sehr schade und es ist ein enormer Rückschritt in der Konnektivität im Vergleich zur Radeon 9000, die ADC und DVI hatte. Eine Karte im Preissegment über 400 Euro muss einfach zwei TFTs digital ansteuern können, finde ich.
     
  11. Taipan

    Taipan New Member

    Hmm, vielleicht hat die 9800er im Gegensatz zur 9600er nur 4xAGP?
     
  12. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Nee, die hat auch 8x, ist aber abwärtskompatibel d.h. 8x, 4x, 2x
     
  13. tom7894

    tom7894 New Member

    Cyberport hat mir vorgestern folgende Karte für einen G5 1.8 angeboten. Allerdings nicht als Austauschkarte, das machen sie nicht, sondern zusätzlich als Einzelprodukt für 105,17 Euro netto:

    Gigacube Radeon 9600 DVI/TV 128MB - Retail

    AGP Grafikkarte mit ATI RADEON 9600 Chipsatz. Features:AGP8x/4x/2x, 128 MB DDR-RAM, VGA-, DVI-Anschluß (DualDisplay Unterstützung durch ATI Hydravision Software/Treiber), TV-Out, ATISMARTSHADER, SMOOTHVISION, VIDEO IMMERSION Technologien,für Windows 98/ME/2000/XP
     
  14. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Die 9800, die man frei kaufen kann, hat keinen ADC-Anschluss. Diesen Anschluss gibt es für die 9800 nur bei Apple!!!

    TomRadfahrer
     
  15. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Bist Du da sicher? Der Typ von ATI, der sich an o.g. thread beteiligt, schreibt jedenfalls folgendes:

    "Use in a G4 demands the card be 4x max. "
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Nun, ich bin kein ATI-Techniker, aber die MacUp hat meine Meinung ebenfalls vertreten. Dort ist ein Aufrüstartikel drin, wo ein G4 400 aufgemotzt wird. Sie schreiben, daß die ATI 9800 auch noch in dem Mac laufen würde, auch wenn sie sich nicht voll entfalten kann.
    Generell macht ein aktuelle Grafikkarte nur dann Sinn, wenn auch eine halbwegs kräftige CPU vorhanden ist und genug RAM eingebaut ist, damit genug Daten per AGP-Bus an die Karte geliefert werden können.
     
  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das finde ich wirklich sehr schade und es ist ein enormer Rückschritt in der Konnektivität im Vergleich zur Radeon 9000, die ADC und DVI hatte. Eine Karte im Preissegment über 400 Euro muss einfach zwei TFTs digital ansteuern können, finde ich.
     
  18. Taipan

    Taipan New Member

    Hmm, vielleicht hat die 9800er im Gegensatz zur 9600er nur 4xAGP?
     
  19. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Nee, die hat auch 8x, ist aber abwärtskompatibel d.h. 8x, 4x, 2x
     

Diese Seite empfehlen