Atto-PSC im PowerMac G3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hapu, 22. Dezember 2003.

  1. hapu

    hapu New Member

    Ich war fleisssig bei ebay unterwegs und so kommt es, dass ich einen "neuen" alten Atto-SCSI-Controller und einen "neuen" alten Powermac G3 B&W mein eigen nennen kann.

    ASP zeigt den Controller und die SCSI-HDD an (fehlerfrei), doch ich schaff's nicht, den Treiber zu installieren!

    Root bin ich schon, jetzt kann ich wenigstens das Configuration Tool minimal nutzen. Doch auch hier liegt der Teufel tiefer: Ich kann das BIOS nicht flashen, nicht mal das aktuelle abfragen "An error occured ...".

    Kann mir bitte jemand aus dem Forum mit seinen Erfahrungen weiterhelfen?

    HaPu
    (ach ja: X.2.8, 768M; boote von onboard-IDE)
     
  2. merowarch

    merowarch New Member

    Hallo!

    Der Atto PSC läuft bei mir unter X.2.8 reibungslos mit des Systemtreibern.
    Habe nur Kontrollfeld unter 9 installiert, das braucht man aber nicht.
    Hatte ihn bei ebay gekauft, das vorhandene NSC-Bios auf der DOSe auf Atto (Mac und PC!) umgeflasht. Nach Einbau in den Mac funzte es einwandfrei. Will allerdings aktiv terminiert sein!!!
    Läuft bei mir im G4/450DP mit interner HD, extern ZIP, Jaz, Brenner und Scanner ohne zu murren.

    Wen OSX den Controler erkennt und die Pladde läuft, ist doch gut?!
     

Diese Seite empfehlen