auch Linux PPC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosh, 10. Mai 2001.

  1. Macintosh

    Macintosh New Member

    Hatte bei mir auch Linux PPC auf der Platte, lief aber nicht und habe es wieder gelöscht. Nun bekomme ich beim Start von OS 9.1 immer die Fehlermeldung:
    "Error, could not find a suitable kernel file (#0)
    file BootXc, line 1086".
    Kann die Meldung wegklicken und OS 9.1 startet ganz normal. Es stört einfach...
    Wie krige ich diese Fehlermeldung weg???

    Macintosh
     
  2. moep

    moep New Member

    Hmm... gibt`s bei deiner Linux-Distri kein Deinst. -Tool? Du hast den LILO o.ä. installiert, und der sucht fröhlich nach einem bootbaren Kernel.
     
  3. MacJester

    MacJester New Member

    Hmmm

    du solltest mal in deinem Systemordner nachschauen, und eventuell dort folgendes Entfernen:

    " BootX Systemerweiterungen
    " BootX Prefs
    " BootX Kontrollfeld
    " Ordner Kernel

    Wenn du nicht sicher bist, ob du die richtigen Dateien hast, verschieb sie erst mal aus dem Sysordner raus.

    Gruß

    MacJester

    PS. Hast du einen G3/G4 ist es auch kein wunder, das Linux nicht läuft, weil du in diesem Fall yaboot benutzen musst, weil BootX nicht mit dem OpenFirmware Prinzip der neuen PPC Macs klar kommt!
     
  4. MacJester

    MacJester New Member

    Hi... PC USER??? ;)

    LILO FOR MAC???? WHATS THAT??? Oder gibts das wirklich??? Dann musste mal die Addresse rüberrücken!!!

    CU
    MacJester
     
  5. Macintosh

    Macintosh New Member

    Hi MacJester,

    lag an der Systemerweiterung. Danke...
    Wo bekomme ich denn Linux für einen G3, bzw. einen iMac DV 400??

    Über einen Link würde ich mich freuen.

    Macintosh
     
  6. MacJester

    MacJester New Member

    LinuxPPC funz schon...

    nur du must statt BootX das Programm "yaboot" benutzen...

    Dieses liegt auch der LinuxPPC D. bei!!

    Die Dokumentation müsste auch dabei sein.

    CU MacJester
     

Diese Seite empfehlen