Audio Casetten nach MP3 oder CD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tbemac, 14. Januar 2001.

  1. tbemac

    tbemac New Member

    Hallo,
    ich habe einen iMacDV, den ich mit der Stereo Anlage verbunden habe. Gibt es eine Möglichkeit, von bestehenden Audio Casetten aufzunehmen (MP3 oder CD Format) ? Weiterhin suche ich ein Tool mit dem man MP3's
    in normales Audio CD Format konvertieren kann.
     
  2. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Hi,
    ich denke das beste Programm z.Zt. ist Toast Deluxe von Adaptec. Kostet ca. DM 149,--. Damit kann man auch von Platte oder Kassette Musik aufnehmen und mit einem spez. Programm angeblich sogar knackser und Rauschen entfernen.
    Audio-CD's aus MP3 files kann man damit auch erstellen.
    Das soll aber auch mit iTunes von Apple möglich sein. Geht aber
    z.Zt. nur mit dem eingaubten Brenner aktueller Macs. Später soll es aber mit jedem Brenner funktionieren.
     
  3. g4macuser

    g4macuser New Member

    ne Stunde), da es ein bißchen eigenwillig im Handling ist (finde ich zumindest). Um aus mp3's eine Audio-CD zu machen, kann ich dir "Soundjam MP" (www.soundjam.com) empfehlen. Ich bin hochzufrieden mit dem Programm. Es ist ein mp3-player / encoder, bietet aber auch die Möglichkeit aus einer Playlist heraus eine Audio-CD zu brennen. Wenn man im Menü "Create Audio CD" auswählt, startet Soundjam das Programm Toast, konvertiert die mp3-Daten ins AIFF-Format und schickt diese sofort zu Toast. Einen schnellen Rechner sollte man allerdings schon mitbringen, aber dein iMac DV müßte das eigentlich locker schaffen.
    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
    Michael
     
  4. fungerer

    fungerer New Member

    Spin Doctor ist nur in der Deluxe Version von Toast enthalten, diese Version wird nicht im Bundle mit Hardware ausgeliefert.
    Spin Doctor funktioniert gut, keine Überragenden Ergebnisse, aber das leigt an den alten Tapes...
     
  5. tbemac

    tbemac New Member

    Hallo,

    vielen Dank für den Hinweis. Habe inzwischen erfahren, daß Version 5 von Toast (Name Titanium) angekündigt ist. Soll im Frühjahr kommen und Mac OS X tauglich sein. Werde dann wohl auf die Version warten.

    Bei iTunes habe ich keine Möglichkeit gefunden, Daten von LineIn (Stereoanlage) zu empfangen.

    Gruß,

    Thomas
     
  6. tbemac

    tbemac New Member

    Hallo,

    vielen Dank für den Hinweis. Habe inzwischen erfahren, daß Version 5 von Toast (Name Titanium) angekündigt ist. Soll im Frühjahr kommen und Mac OS X tauglich sein. Werde dann wohl auf die Version warten.

    Bei iTunes habe ich keine Möglichkeit gefunden, Daten von LineIn (Stereoanlage) zu empfangen.

    Gruß,

    Thomas
     
  7. eman

    eman New Member

    s mit "SoundRecorder" (freeware).
    Oder "Felt Tip Sound Studio" (shareware, hiermit kannst Du die aiff-files auch bearbeiten: schneiden, waschen, legen, fönen - wie es hier im Forum mal so schön hieß ;-))

    Für decoding mp3->aiff/wav "SoundApp PPC" (freeware)
    Für encoding aiff->mp3 "BladeEnc" (freeware)

    Zu finden im WeltWeitenNetz oder auf alten Shareware CD's. Alles schon ein wenig angestaubt, aber kostegünstig bzw. -los.
     
  8. tbemac

    tbemac New Member

    Danke für den Hinweis. Ich werde mir die Tools 'mal ansehen.
     
  9. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    Kann man Toast auch ohne brenner nutzen also als Soundeditor?
     
  10. Wolli

    Wolli New Member

    Ja, du kannst mit dem Toast Audio CD extractor die Audio-CD-Files als AIFF-Files auf die HD sichern. Doch wirklich bearbeiten kannst du da nichts. Ich denke dafür gibts bessere Freeware...

    Gruss Wolli
    www.wolli.ch.vu
     

Diese Seite empfehlen