audio cd aus i-tunes brennen???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jesuit, 22. Mai 2007.

  1. jesuit

    jesuit New Member

    ich wollte eine wiedergabeliste mit aus dem i-tunes store gekauften titeln auf cd brennen. beim Versuch über itunes/einstellungen/erweitert/brennen das zu initiieren überprüft i-tunes das eingelegte cd-r medium und überprüft und überprüft undüberpr............ irgendwann schaltet sich der brenner ab und auf der cd ist nix. kennt jemand das problem bzw. eine lösung dazu. danke im voraus

    jesuit

    G5 PPC 2x1,8 I-tunes OSX 10.3.9. i-tunes 7.1.1
     
  2. 976buck

    976buck New Member

    Hi Jesuit,

    ob das wohl an dem Rohling oder der Rohling-Marke liegt? Wie sieht's denn sonst aus, wenn Du eine Wiedergabeliste brennst?

    Liege auf der Lauer, Dir zu helfen ...
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Internet-Verbindung steht? Firewall? Little Snitch (falls vorhanden) falsch konfiguriert? iTunes muss sich zwecks Überprüfung des DRM "zuhause" melden, bevor gebrannt werden kann.

    Ansonsten ist iTunes bei mir eins der zuverlässigsten Programme, gerade auch in Sachen Brennen. Vielleicht hilft es auch, einmal die Dateirechte zu reparieren (und zwar im Festplatten-Dienstprogramm, zärtlich "FDP" genannt!). :biggrin:
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nachtrag: das Brennen veranlasst man übrigens nicht so, wie Du es oben beschrieben hast. Dort wählt man nur die Art des "Brands" aus: Audio- oder MP3-CD. MP3 solltest Du nur wählen, wenn Dein Abspielgerät das unterstützt. Für das Autoradio oder die Stereoanlage geht normalerweise nur Audio.

    Brennen kann man nur direkt aus der Wiedergabeliste heraus durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche "Brennen". Übrigens müssen auch die Häkchen an den Titeln gesetzt sein, die gebrannt werden sollen. (Das sind alles mögliche Fehlerquellen...) :klimper:
     
  5. 976buck

    976buck New Member

    Ganz genau, MacBel. Das wären dann nämlich meine nächsten Punkte gewesen. Ist meiner Meinung nach auch das einzige, das an iTunes etwas unübersichtlich ist, das Brennen aus Wiedergabelisten.

    Könnte also auch gut sein, daß Du da was kleines übersehen hast, Jesuit. Lies Dir dazu vielleicht ruhig die Hilfe mal durch.
     
  6. jesuit

    jesuit New Member

    @ 976buck!
    Danke!
    Hab momentan nur fujifilm cd-r 52x 700mb. davon hab ich mittlerweile 5 verschiedene probiert. eine wiedergabeliste aus einem legalen cd-album, von mir gekauft -- in i-tunes eingespielt -- nimmt das brennprogramm auch nicht, bzw. es kommt ja laut laufleiste oben mitte in i-tunes gar nicht dazu, da das medium immer nur überprüft wird, dann das cd/dvd laufwerk abschaltet und das wars. kann mir gut vorstellen das es am rohling liegen könnte, obwohl, ich brenne normal mit toast 6.0.7 und hab keine probleme bislang.mit diesen rohlingen. aber in toast kann ich die gekauften downloads bekannterweise und selbst versucht nicht als audiodateien brennen. verweigert toast wegen digitaler schutzrechte.werde morgen andere rohlinge probieren, besser heute!!!

    @MacBelwinds

    Internet steht via Adsl/router/Ethernet, firewall router, little snitch kenn ich leider nicht. ich bitte dich um aufklärung. wegen drm--automatisch und manuell-- apple store, itunes store etc. gab´s noch nie probs. Dateirechte sind in ordnung wurden vorher und gerade eben noch mal vorm letzten versuch überprüft. detto volumes.
    @nachtrag.
    wieder danke, bin aber schon im gymasium der apple user.

    noch mal.
    ich will eine audio cd(fürs abspielen auf einer stereoanlage) selbst wirds mit ipod video gehört und da über bose boxen bzw earphones oder einen 4oo watt verstärker als gartenbeschaller. die cd aber für einen freund.
    für ihn hab ich auch die wiedergabeliste erstellt, mit einem lieblichen namen (daran wird´s ja hoffentlich nicht liegen) versehen und wie oben beschrieben mit einem klick rechts unten gebrannt - äh versucht. also: wiedergabeliste store titels (11) reingezogen, brennen of 4x gestellt und auf automatisch und auf 24x und auf 1x und auf 12 x. aufforderung zum einlegen von der spindel die cd´s gefüttert weiter siehe oben. häkchen gesetzt.

    komme weder über hilfe noch foren dahinter, vielleicht doch eine hardware - sache? habe einen internen pioneer dvd-rw-dvr-106d???

    also erstmals noch mal danke und bitte um weitere unterstützung

    jesuit
     
  7. 976buck

    976buck New Member

    Vielleicht gehst Du mal der Hardwaresache nach. So gut mac's auch sein können, Fehler passieren trotzdem.
    Allerdings sind Rohlinge heutzutage sprichwörtlich auch nicht mehr das, was sie noch letztes Jahr waren. Durch Massenproduktion hat die Kompatibilität auf beiden Seiten (Brenner/Rohling) extrem gelitten. Neueste Tests belegen das. Falls das 'ne neue Spindel war kann es gut sein, daß da der Fehler liegt.
     
  8. jesuit

    jesuit New Member

    @976buck
    Hast vollkommen recht! nach unserem letzten tratsch hat sich nämlich der superdrive wirklich in den orkus geschossen, ich hab in einer schnellen action im nächsten store einen pioneer 112d gekauft und jetzt läuft´s auch mit i-tunes und überhaupt. (bis auf das i-tunes den brenner nicht erkennt "patch burn" helps).

    danke

    jesuit
     
  9. favour

    favour New Member

    Ich muss euch leider allen wiedersprechen!
    Habe mir vor ein paar Tagen neue Rohlinge gekauft:
    CD RW Marke Vebatim 700MB 1x-4x
    Die CD Rohlinge sind etwas kratzfester, da ich die als DJ brauche und
    sie in meinen Augen die bessere Wahl war.
    Folgendes:
    Rohling gekauft, eingelegt (Apple PM G5 1.8 Dual, Pioneer DVD-RW DVR-107d)
    Itunes gestartet und das selbe Problem wie beschrieben wurde!
    Itunes bringt die CD nicht zum brennen, komischerwiese brennt
    sie aber mit Toast Platinum?!?!
    Also scheint es wohl ein Problem in ITunes zu sein.
    Zur Info, ich habe ITunes 7.2(34), letzte aktualisierung.
    Ich würde meine CDs aber lieber gerne in ITunes brennen, was aber
    in keinster weise funktioniert. Leider nur mit Toast.

    Alle anderen Rohlinge die ich jemals gekauft habe gingen ohne Probleme
    auch in ITunes, doch diese neuen die etwas kratzfester sind gehen nicht.
    Selbst nach einem Vorigem löschen in Toast funzt es nicht!

    In dem Fall geb ich dem sonst so supergeilen Programm ITunes ein dickes minus!
     

Diese Seite empfehlen