Audio CD läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Boerni, 19. Januar 2002.

  1. Boerni

    Boerni New Member

    Hab ne Audio-CD mit Toast 5 gebrannt. Direkt von CD auf CD (ich weiß, die Musikindustrie sieht das nicht gerne. Aber nehmen wir mal an, es handelt sich um lizenzfreie Stücke.) CD läßt sich im Apple CD-Player qie auch in iTunes problemlos abspielen. Aber mein alter CD-Player sagt keinen Mucks. Zeigt zwar 16 Titel an, aber beim abspielen ist totale Stille. ¿?
     
  2. Maccer

    Maccer Gast

    Schon in einem anderen CD-Player versucht?

    Wenn es geht, wäre wohl die Linse des Cd-players verschmutzt, welche man aber mit einer reinigungs-cd säubern könnte.

    Grüsse
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    ich hab auch nen uralten technics slp-p202a, der frisst alles auch schneller gebrannte (6x). es kann vielleicht sein das du ne 800 mb cd genommen hast und er die nicht will, hab ich aber noch nicht bei mir getestet
     
  4. DOSmestos

    DOSmestos New Member

    Mein Bester,

    das mit "Audioindustrie" ist falsch. Es ist zulässig, jede (JEDE) Audio-CD zu kopieren.

    Voraussetzungen: kein Geld nehmen, selbst verwenden/abspielen, an engste (!) Freunde abgeben (verschenken). Und: Die Kopie darf nicht mit dem Ziel, sie zu verschenken, erstellt sein. Denn dann hat man sich das Geschenk ja bewußt "kostenlos" (auf Kosten der Lizenzinhaber) produziert.

    Wenn verschenken, dann so: Ich habe MIR eine Kopie gemacht, die ich nicht mehr brauche. Willst Du sie haben?

    Ich bin Musikproduzent, also gewissermaßen "die Musikindustrie".

    Zur Technik: Vielleicht hast Du gar keine Audio-CD gebrannt?

    Vielleicht hast Du nur den Datensatz (die Tabelle mit den Tracks usw.) gebrannt? Dann findet der Rechner schon dazu die Musik. Die ist beim "Kopieren" mit TOAST im Cache der HD. Auf der CD ist sie aber nicht.

    Gruß
    Michael
     

Diese Seite empfehlen