Audio CD mit Titelnamen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jensf, 31. Mai 2004.

  1. jensf

    jensf New Member

    Hallo
    kennt jemand ein prog. das eine audio-cd mit den entsprechenden filenamen schreibt?
    scheint auf dem mac nicht möglich zu sein.
    iTunes und Toast schreiben immer nur audiotitel1, audiotitel2,....
    auf win und auf den cd-playern ist der fielname mit dem titel kein Problem.

    Vielen Dank
    Jens
     
  2. Olley

    Olley Gast

    itunes macht das automatisch wenn eine internetverbindung besteht. schau mal die einstellungen von itunes durch!

    ist übrigens das erste was ich mache wenn was nicht so will wie ich:eek:
     
  3. Anna_K

    Anna_K New Member

  4. jensf

    jensf New Member

    ja schon, das was ich meine sind die Namen der Files auf der AudioCD, die heissen auch bei iTunes "Audiotitel1" usw. o.ä
    und eben nicht z.b "01 Mandy" oder "10 We are family"
    dass das geht, beweissen einige scheiben die ich erhalten habe und problemlos laufen..
     
  5. artes

    artes Gast

    Ich glaube, dass muss eine CD mit CD Text sein, dann geht's.
     
  6. naklar

    naklar New Member

    du hättest ruhig diesen thread weiterführen können...

    hast du bei itunes ->einstellungen->allgemein einen haken bei "internetverbindung bei bedarf herstellen" gesetzt?
    dann passiert folgendes:

    wenn du dann die cd importierst und anschliessend als audio-cd brennst sind die cd sowie die tracks korrekt beschriftet. bei mir klappt es.

    gruss naklar
     
  7. jensf

    jensf New Member

    ja, die intermet verbindung besteht, und auch cd-text.
    die musikstücke haben alle einen namen, auf der cd dann nicht mehr.
    vielleicht müsste ich in den einstellungen keine audio- sondern eine daten-cd brennen.
    was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Daten- und einer audio-cd?
    wird eine daten-cd mit audiofiles in einem player gespielt?
     
  8. Anna_K

    Anna_K New Member

    Hi Jensf

    Sorry, hab Deine Frage vorhin falsch gelesen. Also eine Daten-CD spielt Dir kein CD Player ab, zum Musikhören also immer als Audio-CD brennen und zwar in max 1 Session brennen!

    Der Unterschied liegt darin das bei einer Daten-CD man die effektiven Sounddaten übernehmen kann (praktisch z.B. als Audio-Daten-Back-Up von mehreren Soundspuren) während das Audio-CD-Format ein fixverbundenes Stereo Signal ist, dass von Abspielgeräten verstanden wird.

    Was Du benötigst ist ist eine Brenn-Software mit CD-Text Standart. Eine solche ist z.B. „WaveBurner Pro“ die allerdings, obwohl seit längerem von Apple aufgekauft, nur unter 9.1 läuft und nicht mal 9.2 bzw Classic kompatibel ist! Auserdem ist die App auch nicht gerade billig. Ich nehme an dass es auch Konkurrenz Produkte gibt mit CD Text Standart.

    A_K
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Welche Toast version hast du? Toast 6 unterstützt jedenfalls CD text. iTunes wohl nicht.
     
  10. jensf

    jensf New Member

    habe toast6 und die Titelerkennung funzt auch.
    Die cd ist aber eine Zusammenstellung von mir, und die .aiff dateien sind entsprechend umbenannt. (waren auf den alten cd's auch schon so drauf)
    Aber mit oder ohne cd-Text befinden sich auf der cd immer "Audiotitel1,2,3"
    Jens
     
  11. jensf

    jensf New Member

    also, ich bin der Meinun, dass CD-Text nichts mit der benennung der Audifiles zu tun hat.
    im CD-Text sind doch noch mehr informationen drin
     
  12. jensf

    jensf New Member

    ich glaube, ich bin der einzigste, der solche CD's brennen möchte!
    kann das sein?

    jens
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Scheint so ;-)
    ich guck doch eh nicht auf die CD was da für dateinamen drauf sind.
    CD Text Abspielgeräte zeigen Titelnamen und Interpret an wenn sie in Toast mit dieser Option benannt und gebrannt sind
    und iTunes zeigt mir beim abspielen Interpret und Titelname an - entweder beim Abfragen der Titel aus der CDDB oder nach dem einmaligen Eingeben nach dem ersten einlegen (wird ja intern abgespeichert)

    ich sehe nalso so oder so welcher Titel gerade gespielt wird. da ist die dateibenennung für mich nur sekundär ... ganz selten das ich ein Audio CD Volume im Finder überhaupt öffne :)
     
  14. jensf

    jensf New Member

    Hallo kawi
    scheint so, dass ich mich an deine erläuterungen gewöhnen muss.
    Leider müssen eben die Titel in iTunes in diesem Fall neu eingegeben werden.
    Trotzdem danke
    jens
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    ja aber doch nur ein einziges mal ... beim nächsten einlegen der CD (und Kopien davon) zeigt iTunes doch automatisch die einmalig eingegebenen Titelnamen, oder?
     

Diese Seite empfehlen