Audio-CD und Toast

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chrigu, 20. Dezember 2002.

  1. Chrigu

    Chrigu New Member

    Um eine Musik-CD zu brennen, soll man das CD-Symbol von der Festplatte ins Toast-Fenster schieben. So verstehe ich das an sich sehr verständliche Handbuch zu Toast. Nur: Bei mir erscheint einfach keine Musik-CD im Finder. Mit dem Audio-Menu von Toast kann ich also gar nicht arbeiten. Was geht, das ist kopieren. Ohne dass die Musik-CD erscheint, kann diese von Toast kopiert werden. Eine Titelauswahl ist so jedoch nicht möglich. Fehlt mir irgend eine Erweiterung?
    Danke für jede Anregung!
    Chrigu
     
  2. Zyto

    Zyto New Member

    glumpf! welches system was fürn toast passiert das bei jeder audio cd?
    um mehr infos wird gebeten...

    gruß
    z
     
  3. Chrigu

    Chrigu New Member

    Meine Konfiguration: Neuerer G4, interner Brenner, System 9.1. Es wird keine(!) Musik-CD angezeigt.
    Und wenn ich schon am Fragen bin: Ich arbeite nur mit Toast (neuste Version). Kann ich die Erweiterungen Disk Burner und Authoring Support deaktivieren oder braucht es diese für das interne CD-Laufwerk?
    Danke!
    Chrigu
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    >> Kann ich die Erweiterungen Disk Burner und Authoring Support deaktivieren <<
    ...ich glaube, diese Extensions beißen sich mit Toast. Ich hatte sie seinerzeit auch deaktiviert, weil ich nur mit Toast arbeite. (Mußt aber, glaube ich, neu starten)

    Gruß R.
     
  5. wuta1

    wuta1 New Member

    Wieso findest Du keine audio cd`s auf dem schreibtisch ? Ich arbeite mit iTunes und brenne auch damit - als erstes , wenn ich einen Rohling einlege erscheint ein rundes Symbol für ne audio-cd auf dem Desktop - anschliessend meldet sich iTunes und fordert den Rohling zu benennen- dann kann der gebrannt werden - das ist automatisch der Fall. wenn Du allerdings keinen internen Brenner hast und deshalb mit TOAST brennen musst, würde ich Dir trotzdem empfehlen erst mal iTunes zu starten - da wird dann der Rohling erst mal durchgescheckt - wenn nix drauf ist ,steht zwar auch nur audio-cd drauf - aber dann müsstest du zumindestens die CD auf`m desktop haben !! - dann eben öffnen - doppelklicken - mp3`s oder AIFF`s etc. draufpacken bis voll oder fertig ist und TOASTEN- melde Dich mal ob das so funzt- viel erfolg..
     
  6. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ..ähmm, ich leite Deine Antwort mal nach oben weiter! :))
     
  7. Chrigu

    Chrigu New Member

    Danke für die vielen Anregungen. Sie beantworten leider meine Frage nicht. Nochmals:
    Im Toast-Handbuch auf Seite 30 steht zum Schreiben einer Audio-CD:
    1. Legen Sie eine Audio-CD (gemeint ist eine bespielte) ins Laufwerk ein.
    2. Ziehen Sie das Symbol der Audio-CD usw...
    Doch eben dieses Symbol erscheint bei mir nicht, also kann ich auch kein Symbol zum Audio-Fensterbzw. ins Toast-Fenster ziehen. Dieses Problem hätte ich gerne gelösst.
    Was allerdings geht, das ist eine Audio-CD kopieren, obwohl auch hier die bespielte CD auf dem Schreibtisch nicht erscheint. Die CD kann dann von Toast kopiert werden; eine Titelwahl ist aber nicht möglich, lediglich eine 1:1-Kopie.
    Gruss Chrigu
     
  8. Zyto

    Zyto New Member

    moin

    geh mal in erweiterungen ein/aus und sichere deine konfig. als textdatei
    und schicke sie mir dann per mail werd dir dann schreiben was da net stimmt....

    gruß
    z
     
  9. macbel

    macbel New Member

    Einstellungen Finder
    Da Wechselmedien auf Schreibtisch anzeigen anklicken.
     
  10. Zyto

    Zyto New Member

    das wird es wohl nicht sein da daten cd's offensichtlich erkannt werden...

    z
     
  11. yew

    yew Active Member

    Hi
    schau mal nach, ob sich bei dir im Systemordner die Systemerweiterung "Audio-CD" befindet. Ohne diese Erweiterung wird keine Audio-CD gemountet.
    Gruß yew
     
  12. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Aber diese Einstellung gibt es erst ab MacOS 10, oder?
     
  13. Chrigu

    Chrigu New Member

    Hurra, das war/ist die Lösung! Ich habe diese Erweiterung offenbar schon lange "ausgelagert", weil ich praktisch nie mit Audio-CDs arbeite, und jetzt zum Glück wieder gefunden und installiert. Es funktioniert einwandfrei. Nun stelle ich mir eine schöne Weihnachts-CD zusammen ...

    Es handelt sich bei der "gefundnenen" Systemerweiterung um die Version D1-5.1 vom Juni 95, etwas alt, aber es funktioiniert wie gewünscht.

    Dir und allen, die mir geholfen haben, herzlichen Dank!

    Chrigu

    www.tromp.ch
    www.pbase.com/tromp
     
  14. yew

    yew Active Member

    Hi
    die aktuelle Version von "Audio-CD" bei System 9.1 ist D1-5.2 vom 11.09.1999
    Falls du spezielle Bestandteile vom System brauchst, die du nicht installiert hast, kannst du sie mit "TomeViewer" aus dem Installationsprogramm herausziehen.
    Dadurch sparst du dir unter Umständen eine Neuinstallation.
    Gruß yew
     

Diese Seite empfehlen