audio crossfaden in imovie ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joerch, 15. Februar 2002.

  1. joerch

    joerch New Member

    Tach,
    ich habe versucht mit imovie ein paar videoclips miteinander zu verbinden - geht (logisch) - aber wie blende ich die audiospuren ineinander über ?
    Wenn ich die einzellnen clips anklicke sagt eimovie audio einblenden - bzw ausblenden...
    wenn ich zb. sage einblenden nach 5 sec. dann habe ich direkt von anfang an ton und nach 5 sec. issa weg und fadet sich dann langsam rein ?¿

    Hä ?
    Irgendwas stimmt doch da nicht...
    was muss ich wo anklicken um die audiospuren richtig ein. bzw auszublenden... ???

    danke joerch
     
  2. joerch

    joerch New Member

    Tach,
    ich habe versucht mit imovie ein paar videoclips miteinander zu verbinden - geht (logisch) - aber wie blende ich die audiospuren ineinander über ?
    Wenn ich die einzellnen clips anklicke sagt eimovie audio einblenden - bzw ausblenden...
    wenn ich zb. sage einblenden nach 5 sec. dann habe ich direkt von anfang an ton und nach 5 sec. issa weg und fadet sich dann langsam rein ?¿

    Hä ?
    Irgendwas stimmt doch da nicht...
    was muss ich wo anklicken um die audiospuren richtig ein. bzw auszublenden... ???

    danke joerch
     
  3. tomtom80

    tomtom80 New Member

    also, ich mag das programm zwar nicht so gern (weil es fast nix kann), aber die idee dahinter. als ich einmal ein projekt gemacht habe, da ging das crossfaden ganz einfach: du hast ja zwei tonspuren zur auswahl. ziehst das erste rein, dann das zweite, schiebst sie überlappend zueinander, dann hast du unten rechts noch die optionen einblenden und ausblenden. das bezieht sich immer auf den aktivierten (markierten) tonclip. soweit ich mich erinnere fadet er zwar bei allein dastehenden clips mit irgendeinem standardwert aus, wenn du sie aber überlappend reinhängst, dann regelt er die crossfade zeit über die gesamte überlappungslänge. hättest du also nur zwei clips z.b. dann mußt du eben beim ersten ausblenden aktivieren und beim zweiten einblenden.

    also, lang noch nicht so komfortabel wie z.b. premiere mit dem gummiband, aber an sich geht es ...
     
  4. joerch

    joerch New Member

    werds gleich mal checken...

    danke
     

Diese Seite empfehlen