1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Audio Eingang Power book

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Joerch2000, 24. April 2003.

  1. Joerch2000

    Joerch2000 New Member

    Hallo!
    Mit meinem PowerBook G4 würde ich gerne Gesang etc. aufnehmen. Ich war fest der Meinung, dass das Ding keinen Audioeingang hat und dass ich deswegen iMic o.ä. bräuchte. Aber wie funktionieren dann die sprachgesteuerten Befehle? Gibt es ein eingebautes Micro?
     
  2. Macowski

    Macowski New Member

    Ja. (sitzt, glaube ich, hinter der Lautspr.-Verkleidung)
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan New Member

    Ja momeeeehnt... Bloß, weil der ein eingebautes Micro hat (haben das nicht ALLE (neueren) Macs?), hat der noch lange nicht auch einen elektrischen Audio-Eingang, an dem sich ein externes Mikrofon anschließen ließe. Zweite Frage bei der Geschichte ist sicherlich auch die Qualität eines solchen Audio-Eingangs - für Sprachbefehle reicht sicher eine wesentlich einfachere Technik als z.B. für ein Harddisk-Recording o.Ä...

    Gruß, tarzaaan.
     
  4. teorema67

    teorema67 Active Member

    Die PowerBooks G4 400 - 667 (alle mit IrDA ausgestatteten) haben keinen analogen Audio-Eingang. Dann benötigt man einen Adapter, auf USB z. B.
     

Diese Seite empfehlen