Audio-frage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tambozwo, 25. Januar 2004.

  1. tambozwo

    tambozwo New Member

    Abend Forum
    mal ne Audio-frage:

    Bin zu Besuch bei einem mac-fan, und da stellten wir uns die Frage, ob es möglich ist , bei einem QS 733 zwei Lausprechersysteme an den Audio-out anzuschliessen, um damit 2 Räume zu beschallen.

    Ich weiss ja, dass es für Stereoanlagen Weichen für 2 Boxensets gibt; da gilt jedoch die Regel, dass alle Boxen nicht mehr Saft ziehen dürfen, als der Verstärker hergibt, ansonsten der Verstärker schmoren kann.

    Wie sieht das bei einem mac aus ? Ist der Verstärker auf'em mainboard? Und kann das gegfalls schmoren??

    Ein auf diesem Gebiet unbewanderter tambo
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    ;(
    up, up to the top....
     
  3. tygram

    tygram New Member

    Ist überhaupt kein Problem. Da es sich um einen NF Ausgang handelt, kannst Du mittels eines Y-Adapters (1 auf 2 ) ohne weiteres 2 Verstärker ansteuern. Das einzige was Dir passieren kann ist, daß durch evtl. Doppelerdung der angeschlossenen Geräte ein Brumm auftritt. Dann wäre ein Mantelfilter fällig. ( ca 10 EURO)
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    danke tygram
    das würde bedeuten, dass der Versärker im Subwoofer eingabut ist...

    *nachhakend* es kommt keine streoanlage daran, sondern nur boxen mit subwoofer, wie z.b. - frei gewählt: http://www.logitech.de/index.cfm?pa...7155&crid=2&detail=2&countryid=7&languageid=4
     
  5. tygram

    tygram New Member

    ja genau. Üblicherweise werden sogenannte Aktivboxen verwendet (wie das Logitech System)
    Im G4 ist ja auch kein Stereo Verstärker zum direkten Anschluß von Lautsprechern, sondern nur ein Mono Verstärker für den eingebauten Lautsprecher. Der NF-Ausgang (Klinkenbuchse) muß also soweit hochverstärkt werden das man ein Lautsprecher-System ansteuern kann.
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    danke tygram
    wieder mal was dazugelernt....
     

Diese Seite empfehlen