Audio per USB akzeptiert nur 48k Hz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Singer, 25. April 2009.

  1. Singer

    Singer Active Member

    OS 10.5.6

    Ich habe hier Lautsprecher, die ausschließlich über USB an den MacMini angeschlossen sind.

    Audio-MIDI-Setup kann denen als Format nur 48000 Hz liefern und nicht die üblichen 44100 Hz. Die stehen nur dann zur Auswahl, wenn ich den Ausgang von "USB Audio device" auf "Ausgang (integriert)" umschalte.

    Es wäre mir nicht aufgefallen, wenn ich nicht das gute alte QuakeIII mal wieder hervor gekramt hätte. Hier werden nämlich alle sounds zu schnell “abgespielt”, was nur beim ersten Mal lustig ist, dann aber nervt. Für Quake auf den integrierten Ausgang des MacMini umzuschalten umgeht das Problem zwar, ist aber angesichts der Klangqualität des eingebauten Lausprechers auch keine Lösung.

    Der Hersteller Lenovo bietet keine speziellen Treiber für das Gerät an.


    1)

    Hat jemand eine Idee, wie ich dem USB-Audio-Ausgang dieselben Spezifikationen wie dem integrierten Ausgang beibringen kann?

    2)

    Benutzt jemand von Euch USB-Lautsprecher? Welche? Läßt sich für die im Audio-MIDI-Setup als Format 44100 Hz einstellen?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Ich habe zwar keine USB-Lautsprecher sondern "nur" ein USB-Headset, aber das sollte eigentlich keinen Unterschied machen. Bei mir lassen sich die 44,1 kHz und auch andere Frequenzen problemlos einstellen. Dass ich keinen Mini habe sondern einen iMac dürfte auch keinen Unterschied machen. Das OS ist das Gleiche.

    MACaerer
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Danke für's feedback!

    Ich habe inzwischen auch noch mal die Lautsprecher herausgekramt, die zu meinem Cube i. R. gehören und auch nur über USB angeschlossen werden. Da kann ich dann schön 44,1 kHz einstellen.

    Aber bei meiner Lenovo-Lösung geht das nicht, sowasblödes… :meckert:
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    noch'n Nachtrag:

    Bei den b-flex-Böxchen von J-Lab ist das einzige Format, das angeboten wird:

    46875 Hz.

    Sowas habe ich noch nie gesehen. Ist natürlich genauso verkehrt wie die 48 kHz.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen