Audio schnittprogramm

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dragn, 30. September 2004.

  1. Dragn

    Dragn New Member

    Moin.

    ich suche fuer den mac ein gutes audio schnittprogramm. ich will damit eigentlich nur nen mix aus mehreren liedern auseinander schneiden. was gibt es denn da so im free ware bereich? oder irgenteine shareware womit ich was machen kann?

    Mfg Dragn
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

  3. Agent Orange

    Agent Orange New Member

  4. Zettt

    Zettt New Member

    beides falsch ;)

    ich würde audacity empfehlen. das kann relativ viel und ist freeware.
    bin selber jemand der mit musik und audio seine brötchen verdient und kann das programm nur wärmstens empfehlen. hier und da zickt es etwas aber dafür kostet es halt auch nichts.

    das coole an audacity ist das man nicht nur zwei spuren bearbeiten kann sondern mehrere. man kann das ganze in projekte einordnen und noch ein paar schöne kleinigkeiten, welche ich relativ häufig brauche (rein aus interesse), die analyzer tools.

    http://audacity.sourceforge.net

    audaity kommt mit folgenden formaten zurecht:
    .wav; .aiff; .au; .mp3; .ogg

    ich würde dir fast schon empfehlen die dateien in ein .aiff oder.wav umzuwandeln, da es ein umkomprimiertes format ist und den rechner am wenigsten belastet. ausserderm bringt es keine qualitativen unterschiede ob du ein mp3 lädst das im schnittprogramm virtuell eh als unkomprimiertes format gespeichert wird um es zu bearbeiten und es danach wieder als mp3 speicherst.
    achja fast vergessen...fast schon coolstes feature von audacity du kannst es umstellen das es virtuell quasi temporär mit 32bit floatpoint rechnen soll. was ne wirkliche macht ist!
    (nicht auf die idee kommen beim konvertieren von mp3 auf aiff gleich mit 32bit float anzukommen, bringt nämlich rein gar nichts. 24bit bringen vielleicht etwas bezweifle ich aber da du als input (ganz am anfang der kette) eine cd hattest mit 16bit also immer schön brav in 16bit umrechnen...schneiden und effekte berechnen jedoch mit 32bit float)

    hoffe ich konnte dir helfen.
     

Diese Seite empfehlen