Audiofreaks:Mbox v. Digidesign

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macbeat, 21. November 2002.

  1. macbeat

    macbeat New Member

    Hallö,
    wer hat Erfahrung mit der Mbox von Digidesign? Taugt das Teil etwas?
    Die technischen Daten höhren sich gut an(Focusrite Wandler). Da es
    für USB keine Alternativen zu geben scheint, würde ich gerne mal was aus
    der Praxis erfahren.
    Merci
     
  2. alex.goe

    alex.goe New Member

    Hallo Macbeat!

    Ich habe selber keine Mbox (mir fehlt die Kohle), aber ich kenne einige aus dem Profi-Audiobereich, die die Mbox nutzen, und alle der Meinung sind, das Sie sehr gut funktioniert, und eine sehr gute Qualität bringt. Ich denke, die Mbox ist absolut empfehlenswert.

    Gruß Alex
     
  3. anubis

    anubis New Member

    moin,
    die mbox ist sicherlich schon eine feine sache. doch, wieso für eine firma wie digidesign viel geld ausgeben, die auf service, wie technische unterstützung scheißt ? ich kann dir nur davon abraten ! ich habe selber die erfahrung gemacht und bin sehr enttäuscht was digidesign betrift ! solange man kein pro tools mixsystem oder eine pro control hat, kann man von diesen abzockern nichts erwarten !

    grüße..
     
  4. macbeat

    macbeat New Member

    Ooops, der ProTools Service in unserer Firma ist eigentlich sehr gut. Kann
    man eventell Support vom Händler(in diesem Fall Musicstore Köln) erwarten?
    Danke für eure Hilfe.
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    was ist denn mit dem tascam us 428, der kann doch eigentlich das gleiche, oder?
     
  6. macbeat

    macbeat New Member

    Was ist das für ein Gerät? Hab ich noch nix drüber gehöhrt.
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    http://www.tascam.de

    dort auf produkte -> computerhardware und dort das 428 anklicken, da steht alles was du wissen musst.
     

Diese Seite empfehlen