audiorecording und mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ottirevel, 20. Dezember 2004.

  1. ottirevel

    ottirevel New Member

    hallo an alle tonspezies hier. die frage ist zwar vielleicht net so ganz mac-spezifisch aber ich denke es gibt genügend wissende hier!!!
    mache homerecording mit behringer mischpult, m-audio firewire audiophile und meinem G4. (software = cubase)
    langsam aber sicher wird der ruf nach aktiven nahfeldmonitoren immer lauter! in dem hifi-geschäft meines vertrauens ;-) wurden mir genelec monitore empfohlen. nun ja, die sind dann doch etwas happig..vom preis her.
    kann mir jemand gute! monitore empfehlen, die preismäßig nicht jenseits von gut und böse sind?
    brauche eher kleine boxen (platzmangel)
    danke
    otto
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

  3. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Thomann immer!
     
  4. pixel

    pixel New Member

    Hab die Studiophile LX4 + Expander von M-Audio. Preis-Leistung ist okay, bin zufrieden!
     
  5. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Soll bestimmt aktiv sein oder? Vom Mischpult direkt an die Boxen oder? Dann sind z.B. diese nicht schlecht
    http://www.thomann.de/tannoy_reveal_aktiv_prodinfo.html

    selber benutze ich diese. Sind aber etwas basslastig. Aber wenn man sich daran gewöhnt ist es kein Problem. Vom Klang 1a. Auf Monitore zum abmischen mußt du dich sowieso einschiessen und einige Probemischungen machen um deinen Mix beurteilen zu können und deine Einstellungen findest. Wenn du zudem noch dein Behringer gegen ein Mackie tauschen würdest geht richtig die Sonne auf.

    http://www.thomann.de/alesis_m1_aktiv_monitor_mk_ii_prodinfo.html
     
  6. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Tannoy Reveal (passiv) wurden mir vor ein paar Jahren vom Musikhändler meines Vertrauens ebenfalls empfohlen.
    Definitiv keine Fehlinvestition!
    Als Verstärker nahm ich Inter-M R150. Für mein Hobbystudio reicht es vollkommen.
     
  7. Lou Kash

    Lou Kash New Member

  8. mamue

    mamue New Member

    dann warst du auf jeden fall in einem guten laden.
    genelecs sind wirklich gut - habe ein paar 1030A seit einigen jahren und bin sehr zufrieden damit. sie klingen auch leise sehr transparent und ausgewogen. es müsste auch noch eine nummer kleinere geben (1028 oder so) .

    aktive boxen lohnen sich auf jeden fall.
    schau (hör) dir auch mal adam-lautsprecher an - die bieten auch die gesamte breite von kleinen nahfeld-monitoren bis hin zur grossen studio-abhöre - sehr gute impulsabbildung.

    wenn du wert auf eine gute abhöre legst, würde ich lieber ein weilchen sparen und dann was gutes kaufen. davon hast du (fast ) ein leben lang was.
    :cool:

    gruss,mamue
     

Diese Seite empfehlen