Auf einer Punkteskala von 1 bis 10...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Rocko2, 27. November 2001.

  1. Rocko2

    Rocko2 New Member


    Jetzt wirds langsam Ernst fürs MacOS X. Immer mehr Applications OS X only, sowieso wird man bald aufs Classic OS gänzlich verzichten können.

    Mal Hand aufs Herz, wird jemand dem klassischen Mac OS eine Träne hinterher weinen? Wie findet ihr nun das Look, Feel und die Workability von Mac OS X?

    Eure Bewertung ist gefragt (1=mies, 10=exzellent). Bin gespannt!
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    System 9 ist gut. Hatte nie ein stabileres. Und die Übersichtlichkeit wird nicht wieder erreicht.

    Für OS X - bis jetzt 4 Punkte

    und für Apple eine Sechs. Für die freche Abzocke für die Beta 3
     
  4. mordor

    mordor New Member

    der beta und dem 10.0bis3 gebe ich in sachen geschwindigkeit eine 1. dem 10.1 gebe ich eine 7.

    in sachen stabilitaet gebe ich heute eher eine 8.
    zum thema multitasking gebe ich auch eine 8 (os 9 wuerde ich dann auf 1 setzen)

    aqua...ist geschmackssache und fuer den momentanen zustand eine 6 oder 7 wert.

    netzwerk eine 8 oder 9.

    macht im durchschnitt (wenn man da noch die emotionale note dazuzaehlt) sicher eine 8
     
  5. mordor

    mordor New Member

    na maiden...wo es was gratis gibt, bist du sicher an erster stelle...egal wie schlecht...

    ach ja...mac os x hat ein gewisses zielpublikum...heute umfasst das noch nicht allzuviele...aber mit jedem release vergroessert sich dieses zielpublikum...bis auch eines tages auch du in dieses zielpublikum gehoerst, vergeht noch ein weilchen.
    aber du scheinst ja vorerst gluecklich mit os 9 zu sein.

    ach ja...das zielpublikum von os 9 verkleinert sich in dem mass, wie es beim os x zunimmt...

    und es nimmt zu...
     
  6. Carbev

    Carbev New Member

    8-9

    muss kein Geld mit meinem iBook dual USB DVD verdienen, mache aber alles unter OS X und ganz wenig unter Classic (zwei Programme, FirstClass Client und MacSoup).

    System ist sehr stabil, hatte seit Mai 2001 nur eine Kernel Panic obwohl ich alles parallel laufen lasse, was nur geht inclusive iMovie mit externer Platte.

    Seit 10.1 nicht nur stabil sondern auch hinreichend schnell.

    Carbev
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    falsch. Ich bin nicht der erste, wenns was umsonst gibt. Aber gegen meinen Grundsatz, Software zu kaufen, wenn man damit arbeiten will oder muß und aus Schaden klug geworden, habe ich OS X noch nicht gekauft. Ich habs aber getestet. Kaufen werde ich, wenn alles wirklich funktioniert. Ich will hier keinem zu nahe treten - also bitte nicht falsch auffassen - aber ich bin nicht nochmal so dumm, mich von Apple für ein unausgegorenes Produkt abzocken zu lassen.
    Ich werde kaufen, wenn alle wichtigen DTP-Programme ohne Macken funktionieren aber die Testphase findet ohne mein Geld statt. Und dank Eurer Hilfe kann ich mir das ja auch sparen. Apple übrigens auch.
     
  8. Harlekin

    Harlekin Gast

    Grundlegendes Konzept: 10

    Visueller Eindruck: 8

    SystemSound: 0

    Handbuch: 0

    Marketing: 0

    Preiswuerdigkeit: 0
    (wegen beta Abzocke)

    Stabilitaet nativ: 8

    Stabilitaet classic: 4

    Geschwindigkeit: 5

    Einsetzbarkeit Agenturbedingungen: 1

    Support: 1

    ____________________

    gesamt (derzeit): 3

    .
     
  9. apoc7

    apoc7 New Member

    Ein System auf das ich mich nicht verlassen kann und mal zwischendurch *ALLE* perönlichen Daten löscht gebe Grunsätzlich eine 6.

    Nochmal eine 5 bekommt es für das Preis/Leistungs-Verhältnis.

    Mal schauen ob es mit 10.2 besser wird, und gnade Apple, wenn dieses nicht zur Januar-Messe kommt.

    Ich freue mich für Leute die mit 10.1 leben können und keine Probleme haben.
    Ich persönlich beführworte ja IMHO auch den gerade vorhandenen Weltfrieden.

    @maiden: Du hast Recht. Pasta.

    Meine über 300,- DM an Apple für Beta2 hefte ich als Fehlinvestition ab.
    Für das fertige Produkt werde ich wohl noch einiges drauflegen dürfen...
     
  10. mordor

    mordor New Member

    wollte dir nicht zu nahe treten...

    ich arbeite mit x sehr gerne...geniesse seine vorzuege.

    hab mich und das system eben angepasst...wer stillsteht verliert.
    je mehr ich mit x arbeite, merke ich, dass ich mein os 9 sehr meinen beduerfnissen angepasst habe...so mach ich es halt auch mit x....aber! ich uebernehmen nicht eins zu eins meine eingefahrenden angewohnheiten (marroden).

    ach ja, ich profitier sehr von den staerken des systems. und lege das os 9 in wuerde zur ruhe...
    solange es halt quark und photoshop noch nicht in carbon gibt...arbeite ich halt im classik modus...
     
  11. Benny

    Benny New Member

    @apoc 7

    Deine schlechte Note für das Preis/ Leistungsverhältnis kann ich nicht ganz nachvollziehen! Ich finde, das Mac OSX mehr Leistung bietet, als OS9. Gut, hier und da hat es noch einige Bugs, aber daran wird ja wohl auch gearbeitet! Wenn man mal bedenkt, wie lange das alte Mac OS gebraucht hat, um die Leistung zu erreichen, die es ab System 8 hatte, und wie weit X nach einem halben Jahr schon ist finde ich die gebotene Leistung schon recht ordentlich !!! (Teilweise sogar schon besser).

    Das viele Dinge noch nicht so funktionieren, wie man will, liegt meißt an fehlenden Treibern. Dafür kann Apple aber auch nichts. Apple greift den Herstellern sogar vor und entwickelt Treiber selbst! Das nicht jeder befriedigt werden kann ist wohl klar...

    Im Vergleich zu Windows und seinen ewig im Beta Status befindlichen Produkten, ist OSX echt der Hammer !

    Das viele alte Geräte unter X nicht mehr laufen, ist halt auf die Dauer nicht zu vermeiden. Früher oder später ist es immer so weit. Da Apple mit X eine völlig neue OS Generation entwickelt hat, werden halt "Altlasten" rausgeschmissen! Das ist auch auf Dauer gut, weil sich sonst das System zu sehr aufbläht, und dadurch auch inkompatibilitäten (war das richtig?) auftreten.
    Bei mir war OS 9 z.B. sehr instabil, obwohl ich so gut wie nichts installiert hatte. Darum nutze ich derzeit nur noch 10.1!


    Meine Bewertung für X.1 ist derzeit eine gute 7 bis 8 (unter Einbezug der noch fehlenden "killerapps")

    Noch schneller, noch ein Paar fehlende funktionen von OS9, derzeitige Bugs beseitigt und schon erhält es eine Glatte 9 !!!

    Wenn dann noch 9 rausgeschmissen wird und die führenden Apps (Photoshop etc.) verfügbar sind hat es von mir die 10 !
    Wobei ich persönlich nicht auf diese Apps angewiesen bin.

    Benny
     
  12. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Ich glaube auch, dass man nach Bereichen aufteilen und "Teilnoten" geben sollte:

    Design= 10 (oder will jemand ins Land der Teletubbies zu XP?)
    Stabilität= 9 (fast auch 10)
    Bedienkomfort= 9 (T-DSL in 20 Sekunden startklar!)
    Innovativität= 10 (die "Bestie" Unix gezähmt, einfach genial!)
    Anpassbar an persönliche Bedürfnisse= 3-4 (Menüleisten ändern etc.)
    Softwareunterstützung = 4-5 (Tendenz klar steigend)
    Extras (z.B. PDF systemweit!) = 9

    Fazit = 8-9 aus meiner Sicht ;-)

    P.S. Es hängt wohl alles davon ab, womit man vorher gearbeitet hat. Für Windows-Umsteiger ist MacOS X die "Offenbarung", alte "Macianer" tun sich veilleicht mit dem Unix-Konzept schwerer...
     
  13. hakru

    hakru New Member

    @BrainySmurf
    du ersparst mir das Tippen. So sehe ich das auch - genial gezähmte "Unix-Bestie". Der Rest wird kommen ...

    hakru
     
  14. apoc7

    apoc7 New Member

    Ich glaube das Hauptproblem ist, das die meisten nur über PC/XP lästern, ohne es genau zu kennen.

    ich arbeite inzwischen damit, und glaubt mir. Bei einem direktem Vergelich sieht X keine Sonne - so schmerzlich es auch ist.

    man kann es schönreden und sonstwas erfinden. Fakt bleibt Fakt.

    Außerdem macht Apple gewiss schon länger als ein halbes Jahr an X rum...
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    erinnert sich jemand an die Geschichte von Des Kaisers neue Kleider?
     
  16. FranziM

    FranziM New Member

    9 Punkte!
    Ich liebe das X. Kein Absturz mehr!

    Der Nachteil: bei macOS 9 war ich "Expertin", konnte am System rumfummeln, kannte mich aus. Bei X bin ich ein Dumm-user und kann nur an der Oberfläche kratzen. Bis ich das alte Niveau erreichtt habe werde ich wohl etliche Unix-Bücher lesen müssen :eek:(

    Franzi
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wenn X mal richtig funktioniert wirds wohl auch ein Buch X für Dummis geben. Das kauf ich mir dann.
     

Diese Seite empfehlen