Auf en Hund gekommen....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tambo, 22. April 2001.

  1. Tambo

    Tambo New Member

    Alle schon im Körbchen, oder noch nicht zuhause, da muss man ja auf dumme Gedanken kommen:

    Wie seid Ihr auf den Hund (äh) Mac gekommen ???

    ich gestehe ein, dass ich gar nichts dafür kann !! Brauchte für ein Projekt vor 6 Monaten kurzfristig
    nee mail-Kiste und hab nen Bekannten aus dem Videobereich gefragt, da hat er mir so' n Ding bestellt, ich Null Ahnung, am Kiosk immerhin kein Pc-sondern ein MacMagazin geholt, nachgelesen, was ich mir da angelacht habe.
    So, dass war mein Wort zum Sonntag, nun seid Ihr dran

    tAmbo
     
  2. eman

    eman New Member

    Also bei mir war so:
    Ich hatte einen Bekannte, der für ein Projekt einen Computer gebraucht hat. Und zwar, um ganz genau zu sein, eine mail-Kiste. Da ich im Videobereich arbeite hat er mich gefragt. So habe ich ihm einfach einen Mac bestellt. Mein Glück, dass er keine Ahnung von den Preisen hatte, denn ich habe mir auf seine Kosten einen Rechner mitbestellt! So bekam ich meinen Mac. Und ich glaube, er ist auch ganz glücklich....
    ;-)
     
  3. Philanthrop

    Philanthrop New Member

  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Man Vater brachte einen SE/30 von der Arbeit mal mit nach Hause (war so 1989) und ich war einfach gefangen. Die Kiste war direkt aus der Zukunft! Allem anderen soweit überlegen, wie wir den Amöben...

    Hatte dann auch jahrelang einen IIcx aus dieser Firma und zum zocken erst einen C64 dann Amiga und dann 'ne DOSe, nachdem ich Anfang 2000 versuchte meine Studienunterlagen mit Win98 und Office 97 zu erstellen wars vorbei. Der IIcx konnte das ja besser (Ich sag nur Grafik und Text kombinieren)

    Also gespart und einen G4-400 ins Haus geholt, bin auch super glücklich mit der Kiste, außer diese Type/Creator Sache bei OS X (siehe OS X-Forum "Was richtig stört")

    Gruß Patrick

    P.S. Wir hatten letzten eine kleine Quake und UT Lan-Party, die DOSen-Leute hatten zu Anfang Probleme das Netzwerk ans laufen zu bekommen (zumindest einige) und später Grafikprobleme wegen überhitzung der Grafikkarten (Billiggehäuse). Ich weiß schon warum ich einen Mac habe :)
     
  5. wuta1

    wuta1 New Member

    1994 wollte ich ein fanzine erstellen . habe erst mit der Schreibmaschiene die Texte geschrieben , bis die den Geist aufgab . daraufhin setzte ich mich erstmals an einen PC . das mußte immer jemand für mich machen . Also ich diktierte und meine Freundin schrieb. Nachdem das erste Heft so in den Druck ging , lieh mir ein ferund seinen alten MACintosh PLUS ( 1Mb ) mit einem externen 20 Mb Festplatten Speicher und HP Schwarzweiss Drucker . Mein Gott . Ab da war ich ständig am MAC , das machte Spaß , man hatte super viele FONTs und die Möglichkeit Buchstaben bis auf DIN A 4 Größe zu drucken . genial . Ausserdem konnte man alles leicht korrigieren /erweitern und abspeichern . Das schönste war , Ich hatte manchmal das Gefühl , der apple weiß, wann ein Text fertig ist. Diese Gefühl, daß mein "Rechner" ein denkendes und mitfühlendes Wesen ist , blieb auch bei meinem jetzigen iMac dv 400 bestehen . zwischendurch habe ich mich mal ne Zeit lang mit ner Pente rumgeärgert . Das Teil war so doof . Ausserdem fehlte IMMER irgend etwas . Plus ; durch dieses kryptische Betriebssystem muß man ständig irgendwelche PC Freaks um Hilfe bitten. Die machen dann was sie wollen . Als ich mir den iMac gekauft habe , waren die PC Freaks in meiner Verwandschaft beleidigt . Nur Vorurteile : Mein Neffe , nachdem er sich zum ersten und letzten Mal vor meinen iMac gesetzt hatte per handy " Das kann keinen Spaß machen , ist nämlich ein MAC . " Nur dumme Sprüche. In Wirklichkeit sind sie nur ärgerlich , daß ich jetzt auf ihre Hilfe nicht mehr angewiesen bin . Hätte nie geglaubt; daß ich mal mit so viel Freude und Wissen einen Computer bedienen würde.
    P.S. Muß allerdings sagen , daß der iMac es mir bedeutend schwieriger gemacht hat als der PLUS . Es dauerte schon etwa 6 Monate , bis ich mich richtig damit auskannte.
    Mann ; bin ich froh ; daß ich diesen MAC PLUS in die Hände bekommen habe. Wäre sonst nie auf MAC gekommen.
    Wie schon erwähnt : Schwacher öffentlicher Auftritt in Deutschland.
    Erzählt man , man hat nen apple ; denken die Leute gleich; man hätte eienen am appel.
    Na ja . Laß sie denken.
    Es war schon immer angenehmer einen exclusiven Geschmack zu haben.
    KLAUS
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    hi eman
    da habe ich bessere Bekannte, als Deine Bekannte (??!!)
     
  7. miguel

    miguel New Member

    Na da werd ich meine anekdote "wie fand ich meinen MAC"
    auch noch los.
    Vor fast zwei Jahren sammelte ich noch Vinyl aus den 50zigern und Japan Pressungen und hatte kaum
    irgendetwas privat mit computern am hut.ein weiteres Hobby
    ist Photografieren. Kam mit viel Glück ,im sommer99 ,an eine günstige DV Kamera,
    konnte aber nix schneiden.Monatelang die computer bild
    gelesen (ja ich hör euch lachen).der athlon 700 taugte ja nicht für
    für Firewire, Sony war irgendwie als computer mir nicht vertrauenerweckend genug.Wenn man sich als Consumer überlegt
    viel geld für `ne Kiste auszugeben hat man 1000 Zweifel ob man damit
    umgehen kann.! S-VHS Videorecorder sind da, glaub ich ,ein gutes
    Beispiel für!
    Ach ja,erinnert ihr euch noch an das Milleniumskäferlein,
    das hatte mich so in angst&schrecke
    n versetzt ,daß ich dann letztlich
    erst am3.1.2000 zu" Gravis MA" ging.Mit zwei Freunden (einer davon 15
    Jahre APPLE)! Aber irgendwie sahen wir noch nach Jahreswechsel
    aus,sodaß diese Gravisherren sich rumdrehten als wir eintratenund
    erst mal für 10 Minuten in der Werkstatt verschwanden.
    Aber die Rechner hatten sie nicht mitgenommen,wir hätten sie klauen können.
    "gravis gibt wohl einiges her fürs Forum" ---wir müssen dankbar sein!
    Aber diese 10 Min solo mit diesen Teilen.Mein Kumpel,der,der sich auskannte hat ein paar Tasten gedrückt ,und ich nur noch gestaunt.
    Alles dran,einfach sympatisch ,schnell genug und imovie1.0
    auch drin etc-.Algebra Graph. -
    Na da war noch 9.0 dabei. Firewire probleme hatte er
    wohl noch.
    Nie bedauert, daß ich bei gravis raus bin mit nem iMAC DVse.
    Einfach gut .Für Leute die Computer eigendlich nicht mögen allererste
    Wahl:und für Liebhaber der Marke und auch für Spezialisten deshalb
    noch lange nicht schlecht.Apple halt!
    in diesem sinne
    miguel
     
  8. moep

    moep New Member

    Und bei mir?

    Nach den Anfängen mit einem Sinclair ZX80 und schliesslich `nem Spectrum stellte sich für mich schon die Frage wie es weiter gehen sollte. Apple-Kisten bzw. die "Nachbauten", also Orangen und was es da alles gab, kannte ich von der Schule - aber was die kosten sollten WOW!
    Also dann doch lieber die verschiedenen ATARI Stufen durchlaufen, dass ist ja wenigstens sowas ähnliches wie der Apfel. Danach bin ich doch tatsächlich über einen 286/16 zur DOSE gekommen. Es begann die Lernphase und Trauer um den Verlust der aufgebohrten ATARI-Maschine stellten sich ein. Ich habe den Dosen lange die Treue gehalten, dass aber notgedrungen, da der gesamte Netzwerkbereich in den Unternehmen mit diesen Dingern funktionierte.
    Aber alte Liebe rostet ja bekanntlich nicht, und so war es dann irgendwann soweit und ich erwarb einen sündhaft teueren PM 7100 mit irgendwie mehr RAM und Grafikspeicher, grösseren 2nd Level Cache etc.
    Als der sich dann verabschiedete, widmete ich mich wieder meinen restlichen DOSEN ( so 3-5 PC`s waren immer unter Strom).
    Nachdem ich seit 2 Jahren privat keinen mittelschweren Server-Testraum brauche, habe ich den ganzen DOSEN Rotz rausgehauen, und mir `nen iMAC DV400 geleistet. Die Kiste ist wirklich gut, kann meine DV-CAM benutzen und noch vieles mehr, und den gebe ich jetzt nicht mehr her.
    Wobei es demnächst Nachwuchs in Form eines iBooks für mein Weib gibt, da auch sie mittlerweile auf den Apfel schwört - daher ziert er auch das Heck meines KFZ.
    Fazit: Die Hardware ist gut designed und funktionell, und meine Frau und meine Kinder stehen einfach drauf........

    Moep it!
     
  9. wuta1

    wuta1 New Member

    Hallo Miguel . Kann ich alles voll nachvollziehen ; hoffe aber,daß Du den iMac dv se nicht tatsächlich geich mitgenommen hast ; sondern erst bezahlt hast . ( Wegen Garantie und so ! )
    Ciao
    KLAUS
     

Diese Seite empfehlen