auf http://localhost:9000/ anmelden (Summary) - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Xpet, 18. August 2005.

  1. Xpet

    Xpet New Member

    Huhu liebe Experten,

    grade will ich Summary 2.5.3 mal über meine Logfiles drüberlaufen lassen, da schreit das Ding ich müsste mich auf meinem eigenen Computer anmelden. Bloss - wie?!
    Früher tippte ich einfach http://localhost:9000/ in meinen Browser ein und hatte meine ausgewerteten Logfiles. Nun, nach Neuinstallation des Betriebssystems (10.3.9) krieg ich die Meldung:
    "Um diese Seite anzuzeigen, müssen Sie sich am Bereich "configuration" auf localhost:9000 anmelden".
    Ich habs dann natürlich mit meinen Generalpasswort und Benutzernamen für den Computer versucht, aber da sagt das Ding der Name oder das PW wäre falsch.
    Hat jemand ne Ahnung, was ich da eingeben muss? Von Shells & Co hab ich null Ahnung, hat das damit was zu tun?

    Verwirrte Grüße & Danke!
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Das ist ja ein tolles Programm, hab gerade mal die neueste Beta probiert, unter Tiger geht die gut :pirat:

    Ich glaube der Panther hatte mal dieses Problem, das man sich nicht anmelden kann (bei CUPS und so…da kommt man ja über die selbe Methode hin), hattest Du den Panther komplett neu drauf gemacht oder nur auf 10.3.9 aktualisiert?
     
  3. Xpet

    Xpet New Member

    ja, Summary is schick, wenn es denn funktioniert :)

    anyway, nee, hab alles komplett neu installiert weil ich ne neue Festplatte eingebaut hatte und seither Summary nicht am laufen gehabt... vorher hatte ich nur 10.3.6 und da gings jedenfalls noch...
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Irgendwann kam im Panther das "Feature", sich nicht mehr identifizieren zu können, wenn man auf solche Dienste zurückgreifen wollte, kann schon sein, das es erst nach 10.3.6 kam. Es gab dann auch nen "Patch" der diese Sicherheitseinstellung wieder entfernt hat. Ist aber schon so lange her, das ich nicht mehr weiß, wie der hieß. Ich hatte ihn jedenfalls damals im Zusammenhang mit CUPS und dessen Einstellung gefunden.
     
  5. Xpet

    Xpet New Member

    hmmm, das ist ja schonmal ne Info :)

    Hab da jetzt mal gegoogelt, aber ich kann diesen Patch leider nicht finden. Ich hab auch nicht viel Ahnung, was CUPS ist, bzw. wonach ich genau suchen müsste. Hast du da ne Idee?
    Oder weiss jemand anderes, wo ich diesen Pacth hernehmen könnte?
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Cups reparieren
    Drucksystem per Terminal wieder freischalten


    Von Dirk Steiger (03.06.2004)
    Cups ist vor allem für Netz-Drucker und bei gemeinsam genutzten Mac-OS-X-Druckern eine große Hilfe, können über das Unix-Tool doch auch Windows-Rechner per SMB auf einen solchen Netz-Drucker zugreifen. Seit Mac-OS X 10.3.3 lässt sich die Web-Konfiguration für Cups (http://127.0.0.1:631) allerdings nicht mehr bedienen, denn das System erkennt die Passwörter von Administrations-Konten nicht mehr.
    Grund hierfür ist eine Änderungen in der Passwort-Authentifizierung, die Apple mit dem Update auf Mac-OS X 10.3.3 eingeführt hat. Statt des bisherigen Übergabeschematas nutzt Mac-OS X nun die sicherere "ShadowHash"-Methode, bei der das Benutzerpasswort in einer verschlüsselten Form vorliegt. Cups erwartet aber immer noch ein Passwort nach dem alten Prinzip. Folge: Ein Admin kann Cups nicht mehr konfigurieren.
    Damit Cups mit den neuen ShadowHash-Passwörtern zurecht kommt, ist ein kleiner Ausflug ins Terminal fällig. Öffnen Sie mit folgendem Befehl die Konfigurations-Text-Datei von Cups:
    sudo pico /etc/cups/cups.conf
    Nach Eingabe des Befehls müssen Sie sich dem System gegenüber mit einem Admin-Passwort identifizieren. Scrollen Sie im Texteditor "pico" nun bis zum Ende der Konfigurationsdatei, benutzen Sie dazu die Tastenkombination Ctrl + V zum blättern. Suchen Sie den folgenden Abschnitt:
    #Encryption RequiredAuthType BasicAuthClass System
    Ersetzen Sie in diesem Block den Begriff "Basic" gegen das Schlüsselwort "ShadowHash", achten Sie dabei auf die richtige Schreibweise wie hier angegeben. Speichern Sie mit Ctrl + X die Datei, anschließend beendet sich "pico" automatisch. Damit sich Cups mit den aktualisierten Einstellungen starten kann, booten Sie den Mac einfach neu.
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    Habe es bei mir auch mal unter Panther probiert, ebenfalls kein Problem, obwohl ich dort nicht etwas bezüglich des Passwortes geändert habe…und nach Maccis Beschreibung nach hilft das auch nur für CUPS… :frown:
     

Diese Seite empfehlen